Autorenbild

17. Jan 2017

Nina Weidlich

Zündstoff

Money, Money, Money: So reich sind die Superreichen der Welt

Soziale Ungleichheit: Arm vs. Reich

Von Bill Gates über Mark Zuckerberg bis zu Michael Bloomberg: Das Nettovermögen der acht superreichsten Superreichen der Welt beläuft sich laut der Oxfam-Studie auf 426,2 Milliarden US-Dollar, das der ärmsten 50 Prozent der Weltbevölkerung auf 409,1 Milliarden US-Dollar.

Auch in Deutschland herrscht ein starkes Gefälle, hierzulande besitzen 36 Milliardäre so viel Vermögen (297 Milliarden US-Dollar) wie die ärmere Hälfte der Bevölkerung. Arm gegen reich – das ist traurige Realität.

Einen kleinen Lichtblick gibt es allerdings: Einige Milliardäre scheinen sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst zu sein, so hat etwa Bill Gates die "Bild & Melinda Gates Foundation" gegründet und mit "The Giving Pledge" eine Kampagne ins Leben gerufen, die Wohlhabende zum Spenden animiert. Einen globalen Wandel wird er damit aber alleine schwer vollziehen können.

Oxfam-Studie: Die Superreichen in Zahlen

Artikel-Bewertung:

3.47 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung:

Veröffentlicht am 24. Feb 2017 um 11:31 Uhr von Ana
Man, man, man. Man weiß es ja eigentlich, doch dann schockieren diese Zahlen trotzdem. Superreich ist eben nicht nur ein bisschen reicher, sondern dann im Verhältnis doch unglaublich viel reicher. Traurig wie sich die Waage nicht hält. xx Ana