News und Neuigkeiten

  • Regelstudienzeit

    Darf's vielleicht ein wenig mehr sein?

    Studie zeigt: 40% der Studierenden schaffen ihren Abschluss nicht in Regelstudienzeit

    Laut den aktuellen Erhebungen des statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2014 schaffen nur zwei Fünftel aller Studierenden ihren Abschluss innerhalb der Regelstudienzeit. Konkret bedeutet das: Den... mehr

  • Ergebnis Studie Generation What

    Glücklichsein – ohne Internet nicht möglich?

    Die Zwischenergebnisse der Umfrage "Generation What"

    Kein Auto, keine Familie, kein Fernsehen – egal. Hauptsache, das Internet funktioniert! Ticken junge Leute in Europa wirklich so? Die Macher der Umfrage "Generation What?" wollen dies herausfinden.... mehr

  • ZB MED Schließung

    Deutsche Zentralbibliothek für Medizin: Das Aus der ZB MED?

    Was bedeutet dies für Studierende der Medizin & Co.?

    Über Twitter verbreitet sich die Nachricht schnell: Der Deutschen Zentralbibliothek für Medizin – Leibnitz-Informationszentrum Lebenswissenschaften, kurz ZB MED, soll die Förderung entzogen werden.... mehr

  • Flüchtlinge Studium

    Flüchtlinge in Deutschland: Studieren erlaubt?

    Ein reguläres Studium an deutschen Unis bleibt Geflüchteten zur Zeit noch verwehrt

    Viele Flüchtlinge haben in ihren Heimatländern bereits studiert und wollen nun in Deutschland weitermachen. Doch mehr als ein Gast-Studium ist oft nicht drin.

  • Hirndoping Studenten

    Studie: Hirndoping – Nein Danke?

    Studierende vertrauen eher auf Kaffee als auf Drogen

    Es gibt wohl nur wenig Studierende, die kurz vor der Abgabe einer Hausarbeit oder während der Prüfungsphase nicht literweise Kaffee oder gar diverse Energydrinks in sich hineinschütten, um die eigene... mehr

  • Frauenquote Studentinnen

    Weibliche Studenten gegen Frauenquote

    Frauenquote? Nein, danke!

    Viele junge Hochschulabsolventinnen und Studentinnen sehen die Frauenquote kritisch – obwohl sie von der neuen Regelung profitieren könnten. UNICUM hat bei den Karrierefrauen von morgen nachgefragt.