BVAI
Foto: BVAI
Autor

01. Mär 2020

UNICUM-Team

Wettbewerbe & Stipendien

BAI-Wissenschaftspreis 2021

-ANZEIGE-

Der Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI) ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative Investment-Branche in Deutschland. Er hat es sich zur satzungsmäßigen Aufgabe gemacht, insbesondere den Bekanntheitsgrad von alternativen Anlagestrategien als Assetklasse sowie deren Verständnis in der Öffentlichkeit zu steigern. Derzeit gehören dem Verband über 210 Mitglieder an.

Der BAI-Wissenschaftspreis steht für exzellente wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich Alternativer Investments wie bspw. Hedgefonds, Private Equity/Venture Capital, Infrastruktur oder Rohstoffe. Ziel des BAI-Wissenschaftspreises ist es, das Wissen im Bereich Alternativer Investments zu fördern und nach Möglichkeit, mit Hilfe der wissenschaftlichen Arbeiten der Alternativen Investment Industrie und/oder institutionellen Investoren praxisrelevante Erkenntnisse bereitzustellen.

Um diese Ziele zu erreichen schreibt der BAI jährlich den BAI-Wissenschaftspreis aus.

Das Preisgeld von insgesamt 10.000 EUR wird an die Gewinner der folgenden vier Kategorien folgendermaßen ausgeschüttet:

  • Bachelorarbeiten, 1.000 EUR
  • Masterarbeiten, 2.500 EUR
  • Dissertationen/Habilitationen, 4.000 EUR
  • Sonstige wissenschaftliche Arbeiten, 2.500 EUR (non academic od. academic)

Die Preisverleihung findet in der zweiten Jahreshälfte 2021 statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter www.bvai.de/wissenschaft-fortbildung/wissenschaftspreis

Artikel-Bewertung:

2.82 von 5 Sternen bei 136 Bewertungen.

Deine Meinung:

×

Kostenloses Infomaterial