21. Mai 2015

Archiv

Broadchurch – Staffel 1

-ARCHIV-

Die britische Erfolgsserie ist ab sofort auf DVD erhältlich

Ein Dorf unter Schock

Broadchurch, ein kleines Dorf in Dorset, an der britischen Kanalküste, steht unter Schock. Die Leiche des 11-jährigen Danny Latimer wurde am Strand des verschlafenen Nestes gefunden und alle Zeichen deuten auf Mord hin. Aber wer ist der Täter? Wer könnte einem Kind so etwas antun?

Als Hauptermittler wird Detective Inspector Alec Hardy (David Tennant) zu Rate gezogen, ein erfahrener Ermittler von außerhalb. Unterstützt wird er von der einheimischen Polizistin Detective Sergeant Ellie Miller (Olivia Colman). Ein ungleiches Gespann: Hardy als abgebrühter und emotional abgeschotteter Detective mit dunkler Vergangenheit und Miller, Mutter von zwei Kindern und fest verankert in der kleinen Gemeinde von Broadchurch. Es entbrennt eine Jagd auf den Killer, bei der nicht nur die Geheimnisse um den Mord an Danny Latimer ans Licht kommen, sondern auch die scheinbar glückliche Fassade der Dorfgemeinschaft zu bröckeln beginnt.

Mit seiner ersten Serie "Broadchurch" ist Chris Chibnall ein ganz großer Wurf gelungen. Die Handlung wird unfassbar dicht erzählt und die melancholische Atmosphäre des kleinen Küstenortes, der hinter idyllischen Panoramen dunkle Geheimnisse verbirgt, fühlt sich extrem authentisch an. Hier wird die Geschichte eines Mordes erzählt, ohne Action oder Verfolgungsjagden. Eine Familie hat ihren Sohn verloren und Chibnall versteht es, den Zuschauer mit den Figuren leiden zu lassen.

Die Agonie der Trauernden wird in kraftvollen Bildern eingefangen, oft ohne Musik, in extremen Close-Ups und mit verringerter Geschwindigkeit. An anderen Stellen untermalt durch die leisen, aber intensiven Klänge des isländischen Komponisten Ólafur Arnalds. So wird der Zuschauer durch die Episoden geführt und wartet gespannt auf einen Lichtblick zwischen den Intrigen der Dorfbewohner, die nach und nach aufgedeckt werden.

Malerische Kulissen und brillanter Cast

Überhaupt macht die Serie filmisch sehr viel her. Die Macher spielen mit Licht und Schatten, Unschärfe und gewagten Kameraperspektiven und wissen damit sowohl malerische als auch intensive Szenen aufzubauen. Hier helfen auch die wunderschönen Landschaftspanoramen der britischen Kanalküste, die in der Region Dorset gefilmt wurden und dem Dorf und der Serie ihren ganz eigenen Charme verleihen. Die sehr gute Bild- und Tonqualität der DVDs sorgen für einen ungetrübten Krimigenuss.

Das Schauspielerensemble ist mit David Tennant, Olivia Colman und Arthur Darvil hochkarätig besetzt. Vor allem Tennant und Colman wissen mit ihrem Spiel zu überzeugen. Wirkt der Charakter von Alec Hardy anfangs noch unerschütterlich, komplett mit dickem schottischem Akzent, blättert der Lack seiner Professionalität genauso schnell ab wie die traute Fassade des Dorfes. Was hat es mit den Morden in Sandbrook auf sich? Warum wurde Hardy überhaupt in das verschlafene Dörfchen versetzt?

Detective Sergeant Miller dagegen versucht mit unerschütterlichem Optimismus den Mord zu lösen. Stets von der Hoffnung geleitet, dass es sich bei dem Täter nicht um einen ihrer Nachbarn handelt. Zentrale Figur des Casts ist außerdem Arthur Darvil als Reverend Paul Coates. Er nimmt als junger Priester eine Rolle als moralische Instanz der Gemeinde Broadchurch ein.

Fesselnd bis zum Ende

"Broadchurch" überzeugt mit den Qualitäten einer typisch britischen Produktion und stimmt nicht in den Protz amerikanischer Krimis ein. Außerdem macht es als Zuschauer Spaß, den Täter selbst herausfinden zu können. Dafür gibt die Serie immer wieder kleine Hinweise auf den Mörder, legt falsche Spuren und deckt neue Indizien auf. Chibnall hat während der Produktion der Serie dafür gesorgt, dass kaum ein Mitglied des Casts den wahren Täter kennt – damit dieser nicht vor Ausstrahlung enthüllt wird.

"Broadchurch" ist eine der besten Krimiserien, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Von den atmosphärischen Sets bis zu den perfekt ausgearbeiteten Charakteren ist die Geschichte um den Mordfall von Danny Latimer ein mitreißendes Katz- und Mausspiel zwischen dem Killer und den Detectives Miller und Hardy. Die DVD-Box sollte jeder Krimi-Fan in seiner Sammlung stehen haben. Wer eine mitreißende und tiefgründige Geschichte mit authentischen Charakteren sucht, ist bei Broadchurch gut aufgehoben.


UNICUM Serientipp

Broadchurch

Drama/Krimi, UK 2013

8 Folgen, insgesamt ca. 7 Std.

Regie: Euros Lyn, James Strong

Darsteller u. a.: David Tennant, Olivia Colman, Arthur Darvil

Verleih: STUIDOCANAL Home Entertainment

VÖ: 21. Mai 2015

Online bestellen (Amazon): Broadchurch

Artikel-Bewertung:

2.98 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen.

Deine Meinung: