Sechs aus 49
Gezeichnete Telenovela: Der Webcomic "Sechs aus 49" | Bilder: Verlag Schreiber & Leser
Autorenbild

10. Apr 2017

UNICUM Onlineredaktion

Bücher

Sechs aus 49: Ein ganz besonderer Webcomic

Ein Autor, unzählige talentierte Zeichner

Zwischen Bingewatching und Serienstreaming haben sich unsere Seh- und Lesegewohnheiten stark verändert: Wem fällt es nicht schwer, selbst eine Woche auf die neue Episode der Lieblingsshow zu warten? Umso schöner ist es doch, sich jeden Tag mit einer neuen Folge zu belohnen. Diesen Ansatz hatte auch Zeichner und Texter Thomas Cadène im Sinn gehabt, als er seinen waghalsigen Plan für den Webcomic "Sechs aus 49" in die Tat umsetzte. Der Franzose wollte statt einer klassischen "Graphic Novel" eine "Graphic Telenovela" schaffen, jeden Tag eine neue Episode mit 40 Einzelbildern veröffentlichen.

Cadène war klar: Alleine ist dies nicht machbar. Und so schloss er sich mit rund 70 Zeichnern zusammen, die mit ihrem jeweils eigenen Stil, Episoden für "Sechs aus 49" gestalteten. So wirkt jede Folge des Webcomics so bunt und abwechslunsgreich wie die Geschichte selbst – ein Fortsetzungsroman mit einer Vielzahl an Protagonisten und Geschichten.

  • "Sechs aus 49" ist auch in Buchform beim Verlag Schreiber & Leser erschienen, mehr Infos unter www.schreiberundleser.de

Sechs aus 49 lesenSechs aus 49 online lesen!

Vielen Dank an alle Leser, die die ersten beiden Staffel auf UNICUM.de mitverfolgt haben. Alle Fans und natürlich auch alle Neugierigen finden alle Folgen von "Sechs aus 49" nun unter :

www.sechsaus49.de

Artikel-Bewertung:

2.92 von 5 Sternen bei 138 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: