Indischer Sommer Serie
Indischer Sommer: Ab dem 28. Februar auf DVD | Foto: Eurovideo Medien
Autorenbild

01. Mär 2017

Sandra Ruppel

Serien

Indischer Sommer

Nostalgische TV-Serie für Fans britischer Dramen

Eine Ära am Ende

Indien, 1932. Das Land steht unter der Kolonialherrschaft des Britischen Empire. Doch die indische Unabhängigkeitsbewegung unter der Führung von Mahatma Ghandi träumt von einem freien Staat und die Revolution gegen die britischen Besatzer beginnt langsam zu brodeln.

Ein Sturm wird kommen!

Doch obwohl die Umbruchstimmung schon wahrzunehmen ist: Die britische High Society, die in Indien weilt, lässt es sich weiterhin gut gehen. Der heiße Sommer, der nun anbricht, treibt die Damen und Herren der feinen englischen Gesellschaft – wie jedes Jahr zu dieser Jahreszeit – in die kühlere Gegend am Fuße des Himalayas. Hier, in der Stadt Shimla, trifft man sich während der Saison eigentlich zum Feiern und zum gesellschaftlichen Beisammensein im Royal Club, der von der einflussreichen Militärwitwe Cynthia Coffin (Julia Walters) geführt wird.

Doch schon am Eröffnungsabend des Clubs wird die feierliche Hochstimmung getrübt: Ein Unbekannter verübt einen Anschlag auf Ralph Whelan (Henry Lloyd-Hughes), den Privatsekretär des britischen Vizekönigs. Dieser überlebt das Attentat zwar unverletzt. Doch es ist klar, dass dies nur der Anfang war und dass für die sich überlegen fühlenden Kolonialherren nach dem Sommer nichts mehr so sein wird, wie es vorher war.



Fazit zur Serie "Indischer Sommer"

Fans von britischen Serien kann "Indischer Sommer" durchaus gute Unterhaltung bieten. Allerdings sollte man dem Ganzen ein wenig Geduld entgegenbringen und bereit sein, sich auf die Geschehnisse wirklich einzulassen: Es dauert eine Weile, bis man bei der Vielzahl der Charaktere den Überblick gewinnt. Zusammenhänge erschließen sich nicht sofort, sondern entfalten sich teilweise erst nach und nach.

Man braucht also ein wenig, um wirklich in die Serie ein- und durchzusteigen.Besonders eindrucksvoll ist die Kulisse, vor der sich Liebe, Intrigen, Geheimnisse und Dramen abspielen. Gedreht wurde zwar nicht wirklich in Indien, sondern in Malaysia. Das tut den intensiven Farben und den Landschaftseindrücken aber keinen Abbruch und man bekommt Lust, selbst mal wieder auf Reisen zu gehen. 


UNICUM Serientipp

Indischer Sommer DVDIndischer Sommer

Historiendrama, GB 2015

10 Folgen à ca. 50 min

Drehbuch: Paul Rutmann

Darsteller u.a.: Henry Lloyd-Hughes, Jemima West, Julie Walters

Verleih: Eurovideo Medien

VÖ: 28. Februar 2017

Online bestellen (Amazon): Indischer Sommer

Artikel-Bewertung:

3.61 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen.

Deine Meinung: