Foto:

21. Jun 2016

Entertainment

UNICUM hört: Ben Montague "Tales of Flying and Falling"

Der britische Newcomer startet ab dem 01. März auch in Deutschland durch

Soulige Stimme, toller Sound

Ein Wort: butterweich. Ein Vergleich: Geht runter wie Öl. Im ganzen Satz: Ben Montagues Stimme berührt und hat einfach den Soul gepachtet. Doch neben den offensichtlichen Äußerlichkeiten – gut aussehend ist der Sänger immerhin auch noch! – kann der Brite weitere Talente vorweisen. Zum Beispiel ist er auch ein hervorragender Songwriter, wie alle elf Tracks auf Tales of Flying and Falling  beweisen.

Gemeinsam mit dem Produzenten Dave Eringa (u.a. Manic Street Preachers, Kylie Minogue) hat Ben einen abwechslungsreichen wie hitverdächtigen Longplayer auf den Weg gebracht. Dabei verzichten die beiden Musiker auf Soundexperimente, konzentrieren sich stattdessen auf ihre drei Stärken: gefühlvoller Gesang, tolle Texte und durchdachte Kompositionen. Tales of Flying and Falling ist ein fast schon klassisches Pop-Rock-Album im besten Sinne. "Er ist ein Rock-Typ und ich schreibe Pop Songs – so trafen wir uns in der Mitte", erklärt Ben Montague die Zusammenarbeit mit Eringa.

Auf Tales of Flying and Falling  versammelt Ben Montague Balladen neben mitreißenden Rock-Stücken. So ist etwa "Haunted" mit Strophen wie "All you said and all you did to me was a storm that lies beneath this dark blue sea. It's calm on the surface, but the truth is when I sleep at night it's quietly sinking in: You're not lying by my side" ein perfektes Liebeskummerlied. "Deep End" begeistert mit seinem Piano- und Streichereinsatz. 

Ein Highlight auf dem Album ist auch die erste Single-Auskopplung "Another Hard Fall". "Dieser Song ist mein absoluter Favorit und für mich so wichtig, weil er mein erster Song war, den ich schrieb, und weil er prägend wurde für den ganzen Sound auf meinem Album", so Ben Montague. Der Sänger präsentiert auf dem Track seine starke Stimme zu melodischem und energiegeladenem Pop-Sound.

Alles in allem ist Ben Montagues Debüt Tales of Flying and Falling ein gut gelungenes Pop-Album geworden, das dem charmanten Musiker ganz sicher nicht nur einige Fans einbringen dürfte. Songwriting, Gesang, Sound: Hier stimmt alles. Wer einfach wieder mal Lust auf tolle Pop-Musik ohne Dance-Gewummer hat, darf hier gerne zugreifen. 

Ben Montague

Tales of Flying and Falling

Nusic Sounds

VÖ: 01.03. 2013 

Anspieltipps: Another Hard Fall, Haunted, Deep End, False Horizon, Liberty Road

benmontague.co.uk

Artikel-Bewertung:

3.27 von 5 Sternen bei 102 Bewertungen.