Foto:

21. Jun 2016

Entertainment

UNICUM hört: FluxFM – Popkultur Kompakt

Der Sampler mit aktuellen Indie- & Elektro-Perlen ist seit dem 17. Mai erhältlich

Ein gelungener Mix – gerne mehr davon!

Einige der Songs auf den zwei CDs kennt man dann aber doch aus den Charts. Etwa die Nummer-Eins-Hits "Let Her Go" von Passenger oder "Safe And Sound" von Capital Cities. Auch Woodkid wird mit "I Love You" derzeit gehypt, ebenso Leslie Clio ("I Couldn't Care Less") oder The Lumineers ("Hey Ho"). Doch die Mischung macht's: In dieser Zusammenstellung lassen sich die Tracks auf kaum einem zweiten Sampler finden. Die Macher von FluxFM beweisen ein gutes Gespür für Hits und bieten auf CD 1 einen kleinen, feinen Überblick über das aktuelle Indie-Geschehen.

Auf CD 2 wird's elektronisch, aber nicht minder gelungen. Auch hier treffen bekanntere Namen wie Wankelmut ("My Head Is A Jungle"), Fritz Kalkbrenner ("Little By Little"), Boys Noize ("Ich R U") oder Durchstarter Theopilus London ("Wine & Chocolates") auf Künstler, die dem Mainstream-Radiohörer eher weniger sagen dürften. Dafür dürfen die Tracks von WhoMadeWho (Inside World") oder CHVRCHES ("Recover") sicherlich auf offene Ohren bei allen elektronischen Musikfreunden hoffen und dort für eine verstärkte Herzfrequenz sorgen.

"FluxFM – Popkultur kompakt Vol. 1" liefert den perfekten Soundtrack für den Festivalsommer, den Weg zur Open-Air-Party und lange Autofahrten. Ein empfehlenswerte Compilation, von der es gerne eine Fortsetzung geben darf.

Tracklist

  • CD1

  • Woodkid – I Love You
  • Passenger – Let Her Go
  • We Are Augustines – Chapel Song
  • Capital Cities – Safe And Sound
  • Alabama Shakes – Hold On
  • The Lumineers – Ho Hey
  • Of Monsters & Men – King & Lionheart
  • Abby – Streets
  • Urban Cone – Urban Photograph
  • Walk The Moon – Anna Sun
  • Bastille – Pompeii
  • Sizarr – Boarding Time
  • Me & My Drummer – You’re A Runner
  • Patrick Richardt – Adé Adé
  • Leslie Clio – I Couldn’t Care Less
  • Foals – My Number
  • Kid Kopphausen – Das leichteste der Welt
  • IAMX – I Come With Knives
  • The xx – Chained
  • Atoms For Peace – Judge, Jury And Executioner
  • Claire – Pioneers
  • San Cisco – Rockets Ship
  • CD2

  • CHVRCHES – Recover
  • Wankelmut & Emma Louise – My Head Is A Jungle
  • Who Made Who – Inside World
  • The Shoes – Time To Dance
  • SBTRKT & Sampha – Hold On
  • Roosevelt – Sea
  • DJ Koze feat. Apparat – Nices Wölkchen
  • Fritz Kalkbrenner – Little By Little
  • Ben Pearce – What I Might Do
  • Duke Dumont feat. A*M*E – Need U (100%)
  • Theophilus London – Wine & Chocolates (andhim Remix)
  • Solomun – Kackvogel
  • Infinity Ink – Infinity
  • Boys Noize – Ich R U (Justice Remix)
  • Ry & Frank Wiedemann – Howling (Âme Remix)
  • Justus Köhncke – Timecode
  • Friska Viljor – Boom Boom (FluxFM Session)
  • Passenger – I Hate (FluxFM Session)
  •  

    FluxFM - Popkultur kompakt Vol. 1

    2 CDs mit 40 Tracks

    Universal Music

    VÖ: 17.05.2013

    Mehr zu FluxFM auf www.fluxfm.de

    Artikel-Bewertung:

    3.02 von 5 Sternen bei 112 Bewertungen.