Foto:

21. Jun 2016

Entertainment

UNICUM hört: Martin and James "Life's a Show"

Das zweite Album des schottischen Duos ist seit dem 30. August erhältlich

Unaufgeregt, sympathisch, zeitlos

Nicht nur ihren Namen nach klingen Martin Kelly und James O’Neill wie waschechte Schotten, auch ihr Folk-Pop mutet wie Musik gewordenes Brit-Feeling an – und das, obwohl die beiden Künstler schon seit geraumer Zeit im deutschen Berlin wohnen. Mit ihrem zweiten Album "Life's a Show" dürfte sich das Duo Martin and James nun endlich die gebührende Popularität erspielen, schließlich winden sich die zwölf Songs darauf auf ganz bezaubernde Art und Weise in die Gehörgänge. 

Beschwingte Nummern wie die erste Single-Auskopplung "Matilda" wechseln sich mit leisen Stücken wie "My Dog don't like the Rain" oder bittersüßen Power-Tracks wie "You'll be gone, I'll be there" ab. Neben dem gekonnten Einsatz von Akustik-Gitarre, Mandoline und Klavier beherrscht vor allem der harmonische, melodische Gesang der schottischen Talente das Klangbild auf "Life's a Show". Unaufgeregt und schlichtweg sympatisch kommt ihr Musik daher – man merkt: hier wird keinem Trend hinterher gejagt, hier wird vielmehr etwas Zeitloses gestaltet. Martin and James gelingt daneben ein weiteres Kunststück: Ihr Optimismus, ihre nette Art wird dem Zuhörer an keiner Stelle zu viel. Am Ende des Albums schielt man dafür dann ganz automatisch auf die "Repeat"-Taste.

"Life's a Show" bedarf nur weniger Worte: Ein rundum gelungenes Pop-Album zum "Immer-Wieder-Hören – im Herbst, im Winter, im Frühling. Und der nächste Sommer kommt bestimmt.

Martin and James

Life's a Show

Universal Music

VÖ: 30.08.2013

Anspieltipps: Matilda, Cold Heart, You'll be gone I'll be here, Don't let go. Cynical Skin, Life's a Show

www.martinandjames.com

Artikel-Bewertung:

2.99 von 5 Sternen bei 137 Bewertungen.