Foto: ABC Studios
Foto:

09. Aug 2016

Entertainment

UNICUM schaut: Grey's Anatomy - Die komplette 8. Staffel

-ARCHIV-

Die DVD-Box ist seit dem 24.01.2013 in den Läden erhältlich!

So endet und so beginnt es

Zum Ende der siebten Staffel lief vieles drunter und drüber. Meredith (Ellen Pompeo) manipuliert Dereks (Patrick Dempsey) Alzheimer-Studie und steuert ihre Ehe damit in eine tiefe Krise. Cristina (Sandra Oh) ist von ihrem Mann Owen (Kevin McKidd) schwanger, aber ein Kind kommt für sie und ihre Karriere einfach nicht in Frage. Nach langem hin und her ist nun auch endlich klar, dass April (Sarah Drew) die neue Stationsärztin werden soll.

Was in der siebten Staffel so chaotisch endet, beginnt in der achten Staffel nicht anders. Es kommt sogar noch schlimmer. Meredith wird für die Manipulation gekündigt und muss das Seattle-Grace-Krankenhaus verlassen. Kein Job, keine intakte Ehe – keine guten Aussichten für eine Adoption… Zola wird den beiden kurzerhand wieder weggenommen und der Traum von der kleinen Familie droht zu platzen und zwar komplett. Derek und Meredith geraten immer mehr in den Krisensumpf und führen alles andere als eine gute Ehe. Chefarzt Richard (James Pickens) trifft eine Entscheidung, die das gesamte Krankenhaus in Aufruhr versetzt und selbst die sonst so abgeklärte Bailey (Chandra Wilson) sprachlos dastehen lässt.

Das fünfte Ausbildungsjahr

Mit der achten Staffel beginnt das letzte Ausbildungsjahr der Assistenzärzte und das bedeutet, dass Meredith, Alex (Justin Chambers), Cristina, April und Jackson (Jesse Williams) sich noch einmal richtig anstrengen müssen. Mit den Prüfungen beginnt auch der Kampf – der Kampf um Operationen. Ob komplizierte Tumorresektion oder eine alltägliche Blinddarmentfernung, um an der Abschlussprüfung teilzunehmen, müssen OPs in verschiedenen Bereichen gesammelt werden, aber mehr als zehn Fehltritte darf sich niemand erlauben…

Aber da es immer einen Risikofaktor gibt, kommt es dazu, dass Alex mittlerweile schon fünf misslungene Operationen auf seiner Liste hat und einige direkt von den heiklen Fällen die Finger lassen – außer Cristina. Die hochbegabte Chirurgin lässt sich auf jeden Eingriff ein, sodass irgendwann ohne ihr Wissen der Mann einer Oberärztin vor ihr auf dem Tisch liegt – und er stirbt… Ein Schock, der bei allen tief sitzt und Cristinas Karriere für eine gewisse Zeit auf den Kopf stellt.

Und schon ist auch das letzte Ausbildungsjahr vorbei...

Endlich sind die Prüfungen erledigt und alle haben bestanden – bis auf eine. Für alle anderen heißt es rein ins richtige Chirurgenleben und schon ruft der erste große Fall. Einem anderen Krankenhaus soll bei der Trennung siamesischer Zwillinge geholfen werden. Also ab ins Flugzeug und los geht’s – doch der Teil des Chirurgenteams des Seattle-Grey-Krankenhauses kommt nie an. Ein Absturz mit tödlichen und lebensbeeinflussenden Folgen, die den Fans auch in der neunten Staffel noch den Atem rauben werden.

Arztserienlieblinge kommen bei der achten Staffel von Grey´s Anatomy auf jeden Fall auf ihre Kosten. Die Gradwanderung zwischen Freude und Trauer spielt mit den Emotionen der Zuschauer und lässt die Tränen kullern. Nach einer gewissen Zeit ist sogar die Großaufnahme des ersten Skalpellschnittes bei den Operationen zur Gewohnheit geworden.

Grey's Anatomy - 8. Staffel

TV Serie, 24 Folgen

Drama, USA 2012

Schauspieler u.a.: Ellen Pompeo, Patrick Dempsey, Sandra Oh, James Pickens

Verleih: ABC Studios

FSK: ab 16 Jahren

VÖ: 24.01.2013

Artikel-Bewertung:

2.78 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen.