Foto:

09. Aug 2016

Entertainment

UNICUM schaut: The Paperboy

-ARCHIV-

Starbesetzer Thriller, ab dem 18. Juli als DVD, Blu-ray und VoD erhältlich

Unheilvolle Irrungen im schwülen Ambiente Floridas

So richtig wohl ist Anita (Macy Gray) nicht, als sie von den Vorfällen im Sommer 1969 erzählen soll: "Es war heiß, sehr heiß – selbst Gott muss geschwitzt haben, so heiß war es". Doch um das schwüle Wetter im Moat County, Florida soll es nicht gehen. Vielmehr um die Geschichte, die Jack Jansen (Zac Efron) in einem Roman verarbeitete – den er dann Anita widmete.

In eben jenem Jahr wurde im Städtchen Lately Sheriff Thurmond Call (Danny Hanemann) bestialisch erstochen. Mit Hillary Van Wetter (John Cusack) wurde schnell ein Verdächtiger gefunden und des Mordes angeklagt. Doch ist der zwielichtige Sumpf-Einwohner nicht vielleicht doch unschuldig? Daran glauben zumindest Ward Jansen (Matthew McConaughey) und der Schwarze Yardley Acheman (David Oyelowo), zwei Reporter der Miami Times. Um dem Fall nachzugehen, kehren sie in Wards alte Heimat zurück und treffen dort auf die attraktive Charlotte Bless (Nicole Kidman), die mit Vorliebe enge Brieffreundschaften mit Inhaftierten pflegt und besonders in Van Wetter vernarrt ist. Als Fahrer heuert das ungleiche Trio Wards Bruder Jack an. Der junge Ex-Schwimmer ist durch eine Dummheit vom College geflogen und seit dem Verschwinden seiner Mutter gegenüber Frauen verschlossen. Einzige Ausnahmen: Haushälterin Anita, mit dem ihn eine enge Freundschaft verbindet, und Charlotte, in die er sich verliebt.

Mehr sei an dieser Stelle nicht von der Story verraten, schlägt "The Paperboy" doch noch den einen oder anderen Haken, offenbart noch so manche Wendung. Doch der Thriller setzt nicht unbedingt die Handlung in den Vordergrund – so kurzweilig und spannend sie auch ist. Vielmehr schwelgt Lee Daniels in Atmosphäre und Bildern: das Flair der späten 1960er-Jahre, das schwüle Ambiente Floridas, die unheilvollen Irrungen der Sümpfe – das alles kombiniert der Filmemacher zu einer erotischen Melange.

Über allem schwebt eine superbe Nicole Kidman, die komplett gegen ihr Image anspielt und mit Bravour die durchgeknallte, begehrenswerte und lüsterne Femme Fatal gibt. Doch auch die anderen Darsteller geben eine glaubwürdige Performance ab, sei es John Cusack als schier wahnsinniger Hillbilly oder Zac Efron, der als Jack erst seinen Weg im Leben finden muss.

Obwohl die brachiale Gewalt nur sehr akzentuiert eingesetzt wird, ist der Film nichts für schwache Gemüter. Zu blutigen Szenen gesellen sich für US-amerikanische Verhältnisse recht tabulose Sexszenen. Insgesamt begeistert "The Paperboy" mit einer kreativen Bilderflut und einer kurzweiligen Story – und einem in seiner Konsequenz recht überraschendem Ende.

The Paperboy

Thriller, USA 2012

Regie: Lee Daniels

Darsteller u.a.: Matthew McConaughey, Nicole Kidman, Zac Efron, John Cusack, David Oyelowo, Macy Gray

Verleih: Planet Media Home Entertainment

VÖ: 18. Juli 2013

Artikel-Bewertung:

2.96 von 5 Sternen bei 127 Bewertungen.