Trendiger Oversize Pullover
Oversize Pullover bleiben auch 2021 im Trend. Foto: StockSnap/pixabay
Autor

01. Nov 2020

Autor

Freizeit

Das sind die Modetrends 2021

Die Trends für die kommende Saison sind daher teilweise bequem, teilweise sogar politisch motiviert. Es kehren Trends zurück, andere bleiben uns erhalten, andere sind noch nie dagewesen. Egal welchen Trend, günstig shoppen kann man ihn am besten mit Rabattcodes. Damit muss man im kommenden Jahr wirklich auf keinen Modetrend mehr verzichten.

Modetrends in Zeiten von Corona

Ein Trend, der unbestreitbar mit der Corona-Pandemie im Zusammenhang steht, ist die neue Loungewear. In diesem Jahr haben so viele Menschen wie nie zuvor von zu Hause gearbeitet oder studiert. Dadurch ist ein ganz neuer Dresscode entstanden. Im Home-Office möchte man es bequem und gemütlich haben. Doch kann jederzeit ein Videoanruf vom Chef oder den Kollegen hereinkommen. Man muss also für alles gerüstet sein. Die neue Loungewear macht es möglich. Dabei handelt es sich um bequeme Kleidung, wie Jogginghosen, aber elegant geschnitten und in stilvollen Farben und Formen gehalten.
Ein weiterer Trend, der im weitesten Sinne mit der Pandemie zu tun haben könnte, sind Combat-Boots. Die schweren, klobigen Stiefel sind bereits jetzt im Trend und werden mit Sicherheit ins Jahr 2021 mitgenommen werden. Den Trägerinnen dieser Schuhe wurde anfangs nachgesagt, damit politische Ziele zu verfolgen. Diese haben einerseits mit der Corona-Pandemie, andererseits mit einem neuen Feminismus zu tun. Egal aus welchem Grund man die coolen Combat-Boots trägt, im Trend liegt man damit auf jeden Fall.

Nachhaltigkeit mit Modetrends, die bleiben oder wiederkehren

Nachhaltigkeit ist ein großes und wichtiges Thema, das immer mehr mit der Mode in Verbindung gebracht wird. Der Konsum von Kleidung nimmt immer mehr zu, alles wird immer günstiger. Im Jahr 2021 gibt es allerdings einige Trends, die der ein oder andere vermutlich noch im Kleiderschrank hängen hat und jetzt wieder herausholen kann. Dazu gehört der Oversize-Trend. Bereits in den letzten Jahren hat man Jacken, Mäntel und Pullover in Übergröße getragen und das wird auch im kommenden Jahr so bleiben. Ein Fall für den Second-Hand-Shop ist wohl der Trend der Schulterpolster. Große und auffällige Schultern an Jacken, Mänteln und Kleidern kommen immer wieder. Erstmals in den 80er-Jahren zum Modetrend geworden, kehren diese Details alle paar Jahre zurück. Wer also kein Teil mit Schulterpolstern mehr im Schrank hat, wird mit Sicherheit im Second-Hand-Shop fündig. Und wenn man dort auch kein Glück hat, kann man die Trendteile zum Glück auch günstig neu kaufen. Denn trotz Nachhaltigkeitsdebatte ist es natürlich auch gut und nötig, Kleidung neu zu kaufen. Man sollte nur ein bisschen mehr zu schätzen lernen, was man hat und die Teile, von denen man denkt, sie lägen nicht mehr im Trend, nicht zu voreilig wegwerfen. Denn wie man sieht, kehren die meisten Modetrends früher oder später zurück.

Die Trendfarben 2021

Im Jahr 2021 verabschieden wir uns von allem, was trist und dunkel ist. Vielleicht soll damit eine neue Hoffnung ausgedrückt werden. Die Trendfarben für das Jahr 2021 sind in jedem Fall weiß und beige. Im Sommer sollen vor allem weiße Kleider getragen werden. Was lange nur Bräuten vorbehalten war, wird jetzt für alle zum Trend. Wenn man die weißen Kleider dann auch noch mit Cut Outs, einem weiteren Modetrend, trägt, kann man nichts falsch machen. Doch nicht nur gedeckte Farben sind nächstes Jahr gerne gesehen, auch Knallfarben werden 2021 getragen. Egal ob Orange, Blau oder Grün, je auffälliger, desto besser. Richtig angesagt sind komplette Outfits in einer Knallfarbe, aber natürlich kann man auch zu einem eher unauffälligen Outfit ein buntes Highlight setzen.
Alle Freunde von Mustern können sich ebenfalls freuen. Ein Evergreen im wahrsten Sinne des Wortes sind Blumenmuster. Egal ob kleine, mädchenhafte Blüten oder große und bunte Blumen, die floralen Prints dürfen im Jahr 2021 nicht fehlen. Daneben gehen auch Streifen, Batik und Karomuster. Besonders beliebt in der nächsten Saison sind Polka Dots. Sie können verspielt, richtig kombiniert aber auch seriös wirken. Das Schöne ist, dass man sich im Jahr 2021 nicht mal mehr für ein Muster entscheiden muss. Mustermix ist so angesagt wie nie und lässt der Kreativität vollen Freiraum.

 

 

Artikel-Bewertung:

2.82 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen.
×

Kostenloses Infomaterial