Packliste Auslandssemester
Unsere Packliste hilft dir bei deinen Vorbereitungen fürs Auslandssemester. | Foto: matucha/Getty Images
Autorenbild

08. Okt 2018

Marie Menke

Auslandssemester

Packliste fürs Auslandssemester: Diese Dinge müssen mit

Einfach Liste runterladen und los geht's!

1. Universal-Adapter und Mehrfachsteckdose

Steckdosen sind unterschiedlich: Die Geräte, mit denen wir in Deutschland unsere Handys aufladen, funktionieren ohne Adapter also nicht auf der ganzen Welt. Tipp: Es gibt Universal-Adapter, die entweder in mehreren Ländern oder sogar weltweit weiterhelfen. Besonders praktisch, wenn du während deines Auslandssemesters noch in andere Länder reisen möchtest.

2. Powerbank

Wenn du lange Reisen vor dir hast oder die Steckdosen im Hostel nicht funktionieren wollen, ist der Akku des Handys schnell leer: Besonders blöd, wenn man sich kaum in der Umgebung auskennt oder das Heimweh mit Sprachnachrichten von Freunden bekämpfen möchte. Lieber einen Akku mitnehmen, mit dem das eigene Handy aufgeladen werden kann.

3. Schloss für den Spind

Nicht jedes Hostel hat elektronische Schlösser an Spinds: Wer den sicheren Weg gehen oder Wertsachen im Hostelzimmer aufbewahren möchte, sollte ein Schloss mitbringen. Lohnt sich auch für alle, die sich im Auslandssemester ein Fitnessstudio suchen möchten!

4. Aufblasbares Kopfkissen, Ohrstöpsel und Augenmaske

Egal ob lange Flüge oder ewige Busfahrten: Schlafen ist auf Reisen nicht immer einfach. Ein aufblasbares Kopfkissen, Ohrstöpsel und Augenmaske helfen dabei, dass du auf dem Hinweg nicht wach verbringen musst.

5. Brustbeutel oder Bauchtasche

Ist praktisch, sieht auch schick aus: In einem Brustbeutel oder einer Bauchtasche kannst du Handy, Geldbörse und Ausweis sicher verstauen oder sogar unter deiner Kleidung verstecken.

6. Flip Flops und Sportschuhe

Erstere für nicht ganz saubere Böden im Wohnheim, zweitere nicht nur für Wandertage: Wer die ersten Tage an der Gastuni damit verbringt, in verschiedene Vorlesungen und Seminare zu hereinzuschnuppern und sich dabei auf dem fremden Campus verläuft, wird froh über bequeme Schuhe sein.

7. Zip-Beutel fürs Handgepäck

Der Tipp für alle, die während ihres Auslandssemester verreisen möchten: Nur mit Handgepäck fliegen. Damit du auf Shampoo und Zahnpasta nicht verzichten musst, Zip-Beutel mitnehmen, mit denen du kleinere Mengen Flüssigkeiten auch im Handgepäck aufbewahren darfst.

8. Medikamente, Pflaster & Co.

Wenn es schnell gehen muss, ist es besser, die wichtigsten Medikamente direkt zur Hand zu haben: Lass dir am besten von deinem Arzt eine Liste zusammenstellen mit Medikamenten, die du für deine individuelle Reiseapotheke kaufen solltest.

9. Stirn- oder Taschenlampe

In Deutschland sind wir daran gewöhnt, dass es kaum Stromausfälle gibt, aber das ist nicht weltweit der Fall: Stirn- oder Taschenlampen helfen nicht nur beim Wandern im Dunkeln, sondern können auch die Nacht im Wohnheim erträglich (oder zumindest weniger dunkel) machen.

10. Gastgeschenke

Ob nach dem Weg fragen, sich Unimaterialien von anderen Studierenden übersetzen lassen oder bei neuen Freunden übernachten: Es lohnt sich, kleine Geschenke von zuhause mitgebracht zu haben. Angenehmer Nebeneffekt: Auf dem Rückweg hast du automatisch mehr Platz im Koffer, den du mit Souvenirs, Andenken und neu gekaufter Kleidung füllen kannst.

11. Reisetagebuch

Ob um tiefe Gedanken festzuhalten oder einfach Monate später noch zu wissen, was du im Ausland eigentlich gemacht hast!


Zum Runterladen und Ausdrucken: Die Packliste fürs Auslandssemester

(Auf das Bild klicken zum Vergrößern und Downloaden)

Packliste Auslandssemester zum Ausdrucken


Packliste ausdrucken: So geht's:

Unsere Checkliste kannst du dir als PDF herunterladen und in einer print-freundlichen Version ausdrucken, damit du auch wirklich nichts vergisst! Klicke einfach auf die Liste, warte bis das PDF sich öffnet und druck es dir dann aus!

Tipp: Wenn du deinen Drucker auf schwarz-weiß einstellst, kannst du Tinte sparen.

Artikel-Bewertung:

3.21 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen.

Deine Meinung: