Apps Studium
Perfekt organisiert durch's Studium mit Evernote, Pocket, Doodle und Co. | Foto: Thinkstock/demaerre
Autorenbild

06. Jan 2015

Sascha Gull

Studium Digital

Die besten Apps für Studenten

Diese Apps helfen bei der Planung von Studium und Freizeit

Time Table

Mit Timetable kannst du deinen Semester-Stundenplan bequem auf dem Smartphone organisieren, Kursräume, Lehrende und Klausurtermine eintragen und Notizen zu einzelnen Kursen hinterlegen. Nettes Feature: Die App kann das Smartphone automatisch auf stumm stellen, wenn du gerade in einer Veranstaltung sitztst.

Doodle

Gruppentermine zu planen kann Nerven kosten – doch die Zeiten der zigfach hin- und hergeschickten E-Mails oder WhatsApp-Nachrichten um irgendwann mal einen Termin für die Referatsgruppe zu finden, der allen passt, sind mit Doodle dank Umfrage-Funktion endlich vorbei.

Die App lässt sich mit iCloud, Outlook oder dem Google-Kalender verbinden, um Termine mit Anderen bequem abstimmen zu können, ohne zwischen den einzelnen Diensten wechseln zu müssen.

Wunderlist

Einkaufszettel, Urlaubsplanung, Rezepte und Bücherlisten für die Uni: Wunderlist ist die ideale App für alle, die auf To-do-Listen nicht verzichten können. du kannst deine Listen mit Freunden teilen und euch benachrichtigen lassen, wenn das Fälligkeitsdatum für markierte Listeneinträge näher rückt.


Timetable Wunderlist Doodle


Feedly

Feedly ist ein News-Reader, mit dem du alle Artikel deiner Lieblings-Blogs und Nachrichtenseiten an einem Ort hast. Nahezu alle Nachrichtenseiten und Blogs bieten ihre Artikel als RSS-Feeds an, die sich mit Feedly sammeln und thematisch sortieren lassen.

Nicht nur für den täglichen Info-Hunger, sondern auch für wissenschaftliche Fach-Blogs zu empfehlen – damit du bei den aktuellen Diskussionen in deinem Studienfach auf dem Laufenden bleibst und im Seminar punkten kannst.

Pocket

Du hast einen interessanten Artikel gefunden, aber gerade keine Zeit zu lesen? Mit Pocket kannst du Artikel mit einem Klick speichern und später darauf zugreifen – auch offline.

Gespeicherte Artikel und Videos können auch über Facebook, Twitter oder E-Mail geteilt werden. Unschlagbar ist die App in Kombination mit Evernote und Feedly, die beide in die App integriert werden können.

Evernote

Wo hab ich nochmal den spannenden Artikel zu meinem Seminararbeitsthema gefunden? Und das leckere Pasta-Rezept? Und wann war eigentlich der Klausurtermin? Bei Fragen wie diesen hilft dir das digitale Notizbuch Evernote.

Die App bietet viele nützliche Funktionen, mit einem Klick lassen sich Notizen als Audio- oder Bild-Datei speichern, ebenso kannst du handschriftliche Notizen verfassen. Die App synchronisiert automatisch deine Notizen auf Smartphone, PC und Mac.


Feedly Pocket Evernote


Öffi - Fahrplanauskunft

Öffi ist eine vielseitige Fahrplanauskunft, die dir passende Verbindungen für Bus und Bahn sucht, Verspätungen berücksichtigt und nahegelegene Haltestellen findet. Mit der Verbindungs-Abfrage navigiert dich die App von Haustür zu Haustür. 

Mensa App

Was gibt's heute in der Mensa? Diese Frage lässt sich mit der Mensa App leicht beantworten.

Die wöchentlichen Speisepläne von über 550 Mensen, Bistros und Cafeterias aus ganz Deutschland sind mit dieser App abrufbar, inklusive Preisanzeige. Der Plan für die eigene Uni kann als Favorit gespeichert werden, sodass man schnell darauf zugreifen kann.

Kochmamsell

Keine Lust auf Mensa? Die Kochmamsell zeigt dir die Sonderangebote von Supermärkten und Discountern und spuckt dazu passende Rezeptideen aus. Die Einkaufsliste samt Preisen liefert die App gleich mit.

Clever: Alle benötigten Zutaten finden sich im Sortiment des jeweiligen Marktes.


Öffis Mensa App Kochmamsell


Google Übersetzer

Nein, du solltest dich beim Übersetzen deiner Bachelor-Thesis ins Spanische nicht auf den Google Übersetzer verlassen. Und nein, er hilft dir auch nicht, deutsche Textbausteine in geschliffenes Chinesisch zu verwandeln.

Um sich die Bedeutung einzelner Wörter oder Phrasen in über 80 Sprachen dieser Welt herzuleiten, ist die App jedoch ganz hilfreich.

dict.cc

Ein Online-Wörterbuch, das ganze 51 Sprachpaare anbietet. Sobald man eins der Wörterbücher einmal heruntergeladen hat, kann man dies auch offline benutzen. Sehr hilfreich also auch im Urlaub oder Auslandssemester, wenn man keinen Zugriff auf das Internet hat.

dict.cc zeigt die gesuchten Wörter in einer Liste an und als kleiner Vokabeltrainer ist ein Quiz an Bord.


Google Translater dict.cc


Mitmachen!

Dich begleiten noch ganz andere Apps durch das Studentenleben? Dann schreib uns eine Mail an onlineredaktion@unicum.com und erzähl uns welche!

Artikel-Bewertung:

3.42 von 5 Sternen bei 212 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: