Höhenverstellbarer Schreibtisch
Auch du profitierst von einem höhenverstellbaren Schreibtisch. Foto: StockSnap/pixabay
Autor

13. Apr 2021

Autor

Uni-Orga

Diese Vorteile bietet ein Steh-Sitz-Schreibtisch für Studenten

So wichtig ist das regelmäßige Ändern der Körperposition

Von Natur aus funktioniert der menschliche Körper am besten, wenn er in Bewegung ist. Bei Schreibtätigkeiten sind jedoch einseitige Belastungen und feste Stehhaltungen sehr häufig. Auf lange Sicht führt dies zu einer Versteifung oder Abnutzung der Gelenke. Eine bequeme, praktische und schmerzlose Position zu finden, ist am Schreibtisch nicht leicht. Seit langem ist klar, dass ergonomische Schreibtische beim Arbeiten unverzichtbar sind. Es ist aber auch wichtig, während des Arbeitstages für längere Zeiträume aufzustehen. Ein häufiger Positionswechsel wird empfohlen, von dem Körper und Gehirn profitieren. Die gelegentliche Änderung der Haltung schärft den Verstand. Experten empfehlen, für 60 Prozent der Arbeit zu sitzen, für 30 Prozent zu stehen und für 10 Prozent der Arbeitsstunden aktiv zu sein. Eine Kombination aus Sitzen, Stehen und aktiver Bewegung ist wichtig. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist dafür ideal geeignet.

Sitzen ist das neue Rauchen

So kann man es ehrlich zusammenfassen: Du frühstückst am Tisch, du setzt dich, du verbringst mehrere Stunden am Schreibtisch, du findest dich in deiner Freizeit sitzend an einer Bar oder bequem auf dem Sofa wieder. Doch diese Form der Haltung ist nicht förderlich. Im Gegenteil: Langfristig verursacht sie sogar schwere Schäden. Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen können auf einen sitzenden Lebensstil zurückgeführt werden. Besonders schmerzhaft sind Muskel-, Gelenk- und Wirbelsäulenprobleme. Dies sind alles andere als gute Voraussetzungen für eine produktive, effiziente und kreative Arbeit.

Weniger sitzen - nur wie?

Es ist leicht gesagt, mehr Bewegung im Alltag zu integrieren. Was bleibt sind die festgelegten Arbeitszeiten, die du am Schreibtisch erledigen musst. Experten zufolge beträgt die Aktivität des menschlichen Gehirns in einer stehenden Position bis zu 20 Prozent mehr, was eine bessere Entscheidungsfindung auch nach einem intensiven Arbeitstag garantiert. Es ist daher nützlich, nicht den ganzen Arbeitstag in einer ermüdenden Sitzposition zu verbringen, sondern regelmäßig aufzustehen. Ein Stehpult ist ein großer Vorteil, wenn du viele Stunden mit hoher Konzentration arbeitest. Auf einer stehenden Workstation kann mehr Arbeit geleistet werden, als du vielleicht denkst. Tatsächlich ist es meistens eine Gewohnheitssache, weil Schreib- und Recherchearbeiten an einem hohen Tisch genauso einfach erledigt werden können wie an einem sitzenden Tisch. Es ist jedoch ratsam, sich langsam daran zu gewöhnen, während der Arbeit vom Sitzen zum Stehen zu wechseln. Zu Beginn können Aktivitäten wie kurze Suchvorgänge, das Verarbeiten von E-Mails, das Durchsuchen, das Notieren oder das Brainstorming durchgeführt werden, damit du dich allmählich an die Änderung gewöhnst. Sobald du sich an diese Haltung gewöhnt hast, wird es bald ganz normal sein, zu tippen oder andere Arbeiten auszuführen, die zuvor nur im Sitzen ausgeführt wurden.

Warum ist ein Steh-Sitz-Tisch nützlich?

Er bringt Bewegung in deine tägliche Arbeit, sowohl physisch als auch psychisch. Wenn du an einem höhenverstellbaren Schreibtisch arbeitest, kannst du mit ein wenig Rückruf zuverlässig das perfekte Verhältnis zwischen Stehen und Pause beibehalten. Du brauchst nicht einmal deine Arbeit zu unterbrechen. Deine gesamte Ausrüstung kann auf dem Tisch bleiben. Natürlich musst du dich nicht an Zeitbeschränkungen halten. Die Positionsänderung kann individuell nach den Aktivitäten unterschieden werden. Viele erledigen Aufgaben, die Konzentration erfordern, im Sitzen und die kreativen, kommunikativen oder produktiven Aktivitäten im Stehen. Das Wichtige ist die Änderung der Körperhaltung. Dies entspannt nicht nur die Muskel-, sondern auch die Gehirnzellen. Insgesamt trägt es zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens der Produktivität bei. Und auch die Produktivität steigt, wenn du einen verstellbaren Schreibtisch in Ihr Arbeitsleben integrierst. In Bezug auf den Schutz der Wirbelsäule, der Knöchel und der Knie ist der verstellbare Schreibtisch eine ergonomische, moderne Lösung. Die Länge der Ruhezeit hält nicht nur deinen Körper und Geist während des gesamten Arbeitstages oder sogar länger beschäftigt, sondern hält auch deine Wirbelsäule, Knöchel und Knie gesund. Sitzen und Stehen können die Beschwerden im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich sowie in den Gelenken verringern und den Arbeitsplatz ergonomischer machen. Heutzutage treten akute Rückenprobleme bereits in sehr jungen Jahren immer häufiger auf und können durch Stress, psychische Probleme oder falsche Körperhaltung verursacht werden.

So profitiert der Körper von einer neuen Haltung

Du kennst das sicher: Du arbeitest stundenlang konzentriert an einer Aufgabe, auf der Suche nach einer Lösung. Auf dem Weg zur Kaffeemaschine fällt dir urplötzlich die Lösung ein. Wenn du mit einem Projekt nicht weiterkommst, kannst du es vorerst ablegen und weiter an etwas arbeiten. Die Abwechslung fördert die Kreativität. Der verstellbare Schreibtisch ist sehr nützlich, um Rückenproblemen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Darüber hinaus kann er auch die langfristige Gesundheit fördern: Studien haben gezeigt, dass langes Sitzen die Fähigkeit einschränkt, Glukose abzubauen. Denn wenn die Muskeln nicht ausreichend genutzt werden, wird die Empfindlichkeit der Muskelzellen gegenüber Insulin verringert, was zu einer Verringerung des Zuckerverbrauchs führt und die daraus resultierende Energieproduktion ebenfalls verringert wird. Diese Art von unzureichender Bewegung sollte dringend verhindert werden, insbesondere wenn du Krankheiten wie Typ-2-Diabetes vermeiden möchtest. Wenn du zu einem höhenverstellbaren Schreibtisch wechselst, kannst du diese natürliche Energieerzeugung fördern. Der menschliche Körper verbraucht im Sitzen nur etwa eine Kilokalorie pro Minute. Gleichzeitig nimmt die Beinaktivität ab und der Blutwert verschlechtert sich. Andererseits verbraucht der Körper beim Gehen während der Mittagspause mindestens dreimal so viele Kalorien wie beim Sitzen, warum es empfohlen wird, gelegentlich aufzustehen und Sport zu treiben. Sitz- und Stehtische sind perfekt für diese Situation: Auch nach einer Pause können sie einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit leisten, ohne die Arbeit für längere Zeit unterbrechen zu müssen. Auf diese Weise kannst du Fettleibigkeit vorbeugen und gleichzeitig die Effizienz leichter steigern.

Fazit

Ein höhenverstellbarer Steh-Sitz-Schreibtisch soll sicherlich keinen Fitnesstrainer, ein Training oder Joggen ersetzen. Er verhindert nicht allein Fettleibigkeit oder schwere Krankheiten, garantiert aber ein gesundes Wohlbefinden bei der Arbeit und beugt Muskelverspannungen vor. Mithilfe eines verstellbaren Schreibtisches ändert sich die Perspektive auf das, was benötigt wird, im Laufe eines langen Arbeitstages. Darüber hinaus ist produktivere und kreativere Arbeit möglich. Du genießt deine Arbeit mehr und werden besser, weil du dich mit einem verstellbaren Schreibtisch wohler fühlst.

Artikel-Bewertung:

3 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen.
×

Kostenloses Infomaterial