Foto: mentorium
Autor

19. Mär 2018

Autor

Hausarbeit & Co.

Korrektorat oder Lektorat – was Du für Deine Abschlussarbeit wirklich brauchst

-ANZEIGE-

Endlich. Du hast den letzten Punkt in deiner Bachelorarbeit gesetzt. Fertig. Fertig? Nicht ganz, denn jetzt folgt etwas, das Du nicht unterschätzen solltest: Eine sorgfältige Überarbeitung Deiner Arbeit macht deine Arbeit erst perfekt.

Korrektorat? Das macht doch meine Rechtschreibprüfung!

Ja und nein. Die Rechtschreibprüfung deines Schreibprogramms zu benutzen ist nur der erste Schritt, denn so ein Programm sieht nicht alles. Ein vollständiges Korrektorat beinhaltet aber auch die Prüfung der Rechtschreibung, Grammatik, des Satzbaus und der Zeichensetzung.

Und wozu braucht man das?

Wenn du deinen fertigen Text nach der automatischen Rechtschreibprüfung sorgfältig durchliest, wirst du feststellen, dass nur die offensichtlichen Fehler vom Programm gefunden werden. Immer dann, wenn ein Wort zum Beispiel im falschen grammatikalischen Fall geschrieben wurde, versagt die Rechtschreibprüfung. Also brauchst du ein Korrektorat, am besten von einer Person, die Deinen Text zum allerersten Mal sieht und den notwendigen Abstand zum Text hat.

Und was beinhaltet ein Lektorat?

Beim Lektorat kommt zusätzlich zu allen Punkten, die im Korrektorat bearbeitet werden einiges hinzu, denn dabei wird auch noch auf den sprachlicher Ausdruck, Wiederholungen, die logische Struktur, Einhaltung des roten Fadens, die Gliederung und auf Verständlichkeit geachtet.

Und warum solltest du das machen lassen?

Du hast viel Arbeit in deine Bachelorarbeit gesteckt. Sie sollte auch sprachlich perfekt sein. Lass dir beim professionellen Lektorat einer Bachelorarbeit helfen und das Beste aus deiner Arbeit herausholen.

Artikel-Bewertung:

3.18 von 5 Sternen bei 231 Bewertungen.

Deine Meinung:

Veröffentlicht am 31. Mai 2018 um 08:27 Uhr von Helga K.
Ich hab so eine Dienstleistung schon mehrmals in Anspruch genommen und war immer mit den Ergebnissen zufrieden. Erfahrungen habe ich mit https://akadem-ghostwriter.de/. Bei dieser Agentur sind die Preise viel niedriger als bei den anderen Anbietern, was für mich die entscheidende Rolle gespielt hat. Wenn es um eine 40-seitige Bachelorarbeit geht ist der Unterschied in Höhe von 400 Euro ziemlich spürbar =)