UNI-Forum
Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 79
  1. #16
    Seelenblume Gast
    schwierig wird es, wenn leute mit verschiedenen wünschen und erwartungen aufeinander treffen.
    und genau das ist doch leider - fast immer- der fall. und das macht das zusammensein ja auch eben so schwierig.... denn (sarkasmusmode on) die eigenen wünsche und erwartungen sind natürlich vieeeel wichtiger als der andere Mensch...(sarkasmusmode off)

  2. #17
    Avatar von Platy84
    Platy84 ist offline "Dekan" (1500-2999 Beiträge)
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    2.020
    Zitat Zitat von Seelenblume
    und genau das ist doch leider - fast immer- der fall. und das macht das zusammensein ja auch eben so schwierig.... denn (sarkasmusmode on) die eigenen wünsche und erwartungen sind natürlich vieeeel wichtiger als der andere Mensch...(sarkasmusmode off)
    naja, für mich persönlich ist das ganz einfach. da ich nie mit einem menschen nur zusammensein will, damit ich jemanden habe, sondern nur mit dem richtigen, weiß ich in so einem fall: es ist nicht der richtige.
    mit dem richtigen, perfekt zu einem passenden menschen klappt das alles wie am schnürchen. ist so.
    dieses problem existiert ja eher für diejenigen, die unbedingt auf teufel komm raus eine beziehung führen wollen. die eben nicht allein sein können/wollen.

  3. #18
    Seelenblume Gast
    mit dem richtigen, perfekt zu einem passenden menschen klappt das alles wie am schnürchen.
    ja.. so in etwa glaubte ich eigentlich auch immer... nur fragt man sich nach all den vergangenen jahren.. wo bleibt dieser Mensch, wenn es ihn doch gibt?! Ich meine... wo?

  4. #19
    Nina1 Gast
    Zitat Zitat von Seelenblume
    ja.. so in etwa glaubte ich eigentlich auch immer... nur fragt man sich nach all den vergangenen jahren.. wo bleibt dieser Mensch, wenn es ihn doch gibt?! Ich meine... wo?
    Ich glaube nicht, daß es einen Menschen gibt, der in jedem Alter und allen möglichen Lebenslagen perfekt zu einem passt.
    Aber manchmal hat man das Glück, jemanden zu treffen, den man so gern mag, daß man
    unter Umständen darüber hinwegsehehn kann.

  5. #20
    Schwarzwälder ist offline "Professor" (750-1499 Beiträge)
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    898
    @Seelenblume: Du schreibst, dass Du Zweifel hast, dass Dir ein Mensch alles geben kann, was irgendwie möglich ist. Der Zweifel ist natürlich begründet, denn kein Mensch ist perfekt, alle haben Fehler, und Dur WIRST auch niemals EINEN Mann finden, der alle Eigenschaften restlos vereint, die Du im Rest Deines Lebens brauchst.

    Eine mögliche Alternative hierzu scheinen für Dich "alternative Lebensgemeinschaften" - siehe deine Aussage:

    da sind mehr männer doch besser als nur einer?!
    Völlig richtig - weil ein Mann niemals ALLES auf einmal für Dich sein kann, überlegst Du Dir, die Vorteile mehrerer Männer für Dich zu kombinieren. FürDich wäre das ein Fortschritt.

    Aber sehen wir es einmal umgekehrt. Bist DU die perfekte Frau, die einem Mann alles geben kann, was er sich je erhofft? Inklusive der Einzigartigkeit, dass er der eine Mittelpunkt Deines Lebens ist? Nach dem, was Du schreibst, zu urteilen, bist Du nicht perfekter als die Männer, die Dir nicht perfekt genug sind. Und mit Deinen Vorstellungen wirst Du für andere noch weit mehr an Deiner Perfektion verlieren, als Du dadurch an gemeinsamer Perfektion der Männer hinzugewinnst.

    Ich glaube, Du jagst einem Traum nach, und hast Ziele, die per se schon theoretisch nur erfüllbar wären, wenn andere dafür Opfer bringen. Perfekte Menschen gibt es nicht, auch keine perfekten Partner - aber wenn Du versuchst, selbst eine perfekte Freundin zu sein, wirst Du vieleicht auch einen relativ perfekten Typen abbekommen.

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •