Spar-Stipendium
Stipendium für Normalos: Das Spar-Stipendium | Foto: Wavetop/ThinkStock
Autorenbild

30. Mär 2017

Wiebke Mönning

Wettbewerbe & Stipendien

Sparfüchse aufgepasst: Hier kommt das Spar-Stipendium

Spar dich reich

Um das Budget der Studis ist es meist schlecht bestellt. Aber Not macht erfinderisch! Manche Studenten entwickeln erstaunliche und unfassbare Möglichkeiten um Geld zu sparen. Genau das möchten myStipendium und Sparheld belohnen und rufen zur Bewerbung für das Spar-Stipendium auf. Genial!

Gewinner werden nicht die Studierenden mit den besten Noten oder dem größten sozialen Engagement, sondern die, die das Beste aus der Geldknappheit machen und kreativ sparen. Die drei Stipendiaten erhalten ein Jahr lang je 300 Euro im Monat und haben obendrauf die Chance auf ein bezahltes Praktikum bei Sparheld.

Dafür musst du nur den Bewerbungsbogen ausfüllen und erklären, warum ausgerechnet du der Sparsamste unter den Studis bist. Entweder als Text oder als Video, Hauptsache kurz und knackig.

Endlich mal ein Stipendium für Normalos!

Mit dem Spar-Stipendium will das Social-Start-up myStipendium Studis fördern, die nicht unbedingt Überflieger sind. Nur gute Ideen muss man haben, und der Ideenreichtum bei knapper Kasse kennt quasi keine Grenzen.

Eine Jury schaut sich die Bewerbungen an und wählt die besten drei aus. "Bei der Auswahl kommt es uns vor allem auf den individuellen Hintergrund, die Persönlichkeit und auch die Originalität der Bewerbung an", so Dr. Mira Maier von myStipendium. Das Wichtigste bleiben aber deine kreativen Spar-Methoden.     

Das Spar-Stipendium: Alles auf einen Blick

Bis wann kann ich mich bewerben?

  • 30. September 2017

Wer kann sich bewerben?

  • Studenten aller Fachrichtungen

Wie kann ich mich bewerben?

Artikel-Bewertung:

3.45 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen.

Deine Meinung: