Eine Hausarbeit aufzuwerten, ist nicht schwer.
Mit einigen Kniffen kannst du deine Hausarbeit aufwerten. Foto: Free-Photos/pixabay
Autor

18. Mai 2015

Gastbeitrag

Hausarbeit & Co.

So wertest du deine Hausarbeit auf

Referat über die Hausarbeit

Musst du ein Referat vorbereiten, sollte die Bildschirmpräsentation zum Vortrag gut durchdacht werden und nicht zu viele Formulierungen aus der Abhandlung enthalten. Vielmehr solltest du Sinnabschnitte übersichtlich in Stichpunkten zusammenfassen und mit passendem Bildmaterial ergänzen. Auf diese Weise sparst du dir auch die Karteikärtchen als Vortragshilfe, weil du alle Punkte deines Referats über den Beamer oder Monitor nachverfolgen kannst, während du deine Hausarbeit präsentierst.

Woher bekomme ich gutes Bildmaterial für meine Hausarbeit?

Am besten ist es, eigenes Bildmaterial zu verwenden. Hast du keine Möglichkeit, selbst passende Fotos aufzunehmen, kannst du aber auch nach lizenzfreien Bildern im Internet suchen. Auch, wenn du bei diesen Fotos keine Quelle angeben musst, wenn du sie verwenden möchtest, solltest du aber in deiner Hausarbeit die Bildquelle unbedingt im Anhang nennen. Du kannst aber auch selbst professionelle Bilder und Grafiken für deine Hausarbeit erstellen!

3D Grafiken selbst erstellen

Möchtest du Werte grafisch darstellen, kannst du in einem kostenlosen 3D Programm, welches im Browser läuft, ganz einfach mit nur wenigen Klicks dreidimensionale Diagramme erstellen. Du benötigst in diesem Fall keine Quellenangabe, da du die Grafik absolut selbstständig entworfen hast. Befindest du dich aber in einem Studiengang mit künstlerischer oder gestalterischer Ausrichtung, kann es nötig sein, dass du zusätzlich zu einer Eigenständigkeitserklärung noch alle Programme angeben musst, welche du für das Erstellen deiner Hausarbeit verwendet hast. Möchtest du in diesem Fall etwas Eindruck bei den Professoren schinden, verwende lieber ein professionelles 3D Modellierungsprogramm, welches du auf deinem PC installieren musst. So ein 3D Programm ist wesentlich komplexer als eine Version, die im Browser läuft, aber auch hier gibt es kostenlose Versionen für Einsteiger und Fortgeschrittene. Du kannst dich mit Videotutorials innerhalb weniger Stunden soweit in die Menüführung des jeweiligen Programms einarbeiten, dass dir an einem Abend professionelle 3D Grafiken für deine Hausarbeit gelingen.

Veranschauliche deine Hausarbeit durch Grafiken.

Aufwendige Bilder und Animationen selbst gestalten

Nicht immer ist es notwendig, dreidimensionale Erklärungen zur Hausarbeit anzufertigen und nicht zu jedem Thema passt dies auch. Du kannst jedoch mit einem Programm zur Bildbearbeitung ausgefallenes, erklärendes Bildmaterial ganz leicht selbst anfertigen. Der Vorteil ist auch hier, dass du keine Quellen angeben musst, solange auch die Fotografie oder Zeichnung von dir stammt. Veränderst du lizenzfreie Bilder aus dem Internet, was durchaus erlaubt ist, musst du die Bildquelle aber angeben. Mit einer Slideshow kannst du in der Präsentation dafür sorgen, dass sich auch komplexe Sachverhalte oder komplizierte Details grafisch so darstellen lassen, dass deine Zuhörer die Sache leichter verstehen.

Die Form der Hausarbeit: Vorgaben der Uni beachten!

Je nachdem, in welchem Schreibprogramm du arbeitest, kannst du dir ganz einfach Formate einrichten nach den Vorgaben deiner Universität. So lassen sich Schriftgröße und Zeilenabstand anlegen, mit nur einem Klick kannst du deinen fertigen Text dann nach Belieben optisch verändern, ohne die Einstellungen jedes Mal erneut mit der Hand eingeben zu müssen. Wenn dein Programm diese Funktion nicht unterstützt, kannst du beim Erstellen der Hausarbeit Zeit sparen, wenn du aus einem alten Dokument heraus arbeitest. Hast du nämlich einmal ein optisch ansprechendes Inhaltsverzeichnis erstellt, geht es schneller, dieses wiederzuverwenden und lediglich die Inhalte anzupassen.

Gibst du deine Hausarbeit zusätzlich in digitaler Form ab, kannst du mit digitalen Sprungmarken dafür sorgen, deine Hausarbeit aufzuwerten. So können einzelne Fußnoten im Text per Klick zu dem entsprechenden Anhang führen. Vergiss aber nicht, auch eine Sprungmarke zurück zum aktuellen Bereich im Fließtext zu setzen, da das Navigieren in deinen Dokumenten sonst kompliziert wird, was den Lesefluss erheblich stören kann. Auch ein Inhaltsverzeichnis mit Sprungmarken kann deinen Professoren dabei helfen, einzelne Unterthemen deiner Hausarbeit schnell zu finden. Plane für das erste Einrichten interaktiver Sprungmarken mehrere Stunden ein, je nachdem, wie viele Bilder, Zitate oder andere Quellen du als Fußnoten im Text angegeben hast. Schon beim zweiten Mal wird dir diese Arbeit aber wesentlich schneller von der Hand gehen!

Artikel-Bewertung:

2.11 von 5 Sternen bei 110 Bewertungen.
×

Kostenloses Infomaterial