Handschrift verbessern
Wir haben fünf Tipps zum Verbessern deiner Handschrift. | Foto: LightField Studios/Getty Images
Autorenbild

02. Jul 2018

Marvin Kesper

Freizeit

Handschrift verbessern

Fünf Tipps für eine schönere Handschrift

Tipp 1: Schreibutensilien zum Verbessern der Handschrift

Das Wichtigste zuerst: Damit du ein gutes Ergebnis auf dem Papier erzielen und deine Handschrift verbessern kannst, benötigst du zuerst einen Stift, der zu dir und deinem Vorhaben passt. Bevor du wieder zum abgegriffenen Gratis-Kugelschreiber von der letzten Messe greifst, versuch es doch mal mit einem Füller, wie in der Schulzeit. Vor allem mit einem Füller, der eine breite Feder hat, kannst du die Buchstaben in besonders schönen, geschwungenen Linien schreiben. Deine Schrift wird dann gleich viel dynamischer und ordentlicher. Wichtig ist aber, dass du den Stift für dich entdeckst, mit dem du dich am wohlsten fühlst.

Außerdem sollte zu deiner Schreibausstattung eine geeignete Unterlage zählen. Gut ist es, wenn diese etwas weich und nachgiebig ist, damit du entspannt und ohne harten Widerstand über das Papier gleiten kannst. Gerade dein Handgelenkt wird es dir nach längerem Schreiben danken, da es bei einer harten Unterlage schnell eine krampfhafte Haltung geben kann.

Tipp 2: Inspiration durch Vorlagen

Um deine Krakel-Schrift loszuwerden, musst du erstmal wissen, wie eine schöne Schrift überhaupt aussieht. Dafür kannst du dir Inspiration im Internet oder in Kalligraphie-Büchern holen. Such dir einfach eine Schrift aus, die dir gefällt und benutze sie als Vorlage zur Verbesserung deiner Schrift. Deine Vorlage sollte aber nicht zu ausgefallen sein, da zu viele verspielte Züge in einer Schrift auch zu Unleserlichkeit führen können. Schau dir die Schriften auf jeden Fall in ganzen Sätzen und nicht nur die einzelnen Buchstaben der Schriftart an. Teilweise können Buchstaben, die einzeln ganz gut aussehen, in einem Wort oder Satz ganz anders wirken. Hast du eine Schriftart gefunden, die dir gefällt? Dann drucke dir alle Buchstaben und die wichtigsten Sonderzeichen aus und lege sie dir als Vorlage parat.


Handschrift verbessern Füller


Tipp 3: Die richtige Sitz- und Schreibhaltung

Haltung annehmen! Keine Angst, du musst nicht strammstehen wie beim Militär, aber die richtige Sitzhaltung ist auch beim Schreiben sehr wichtig. Damit dein Arm genug Bewegungsfreiheit hat, solltest du Aufrecht und locker sitzen. Beuge dich nicht über das Blatt, da der Arm dadurch zu sehr in der Bewegung eingeschränkt wird und deine Hand und das Handgelenk so noch mehr belastet werden. Das kann dann zu Verkrampfungen führen, wodurch deine Schrift automatisch schlechter wird. Neben der Sitzhaltung solltest du auch auf die Haltung deiner Hand achten. Die eine richtige Haltung gibt es aber nicht. Es ist nur wichtig, dass du den Stift nicht zu fest und krampfhaft hältst, sondern ihn locker in deinen Fingern liegen hast. So ermöglichst du dir eine bessere Bewegungsfreiheit und vermeidest Druckstellen und Krämpfe.


Haltung Handschrift verbessern


Tipp 4: Ausreichend Zeit nehmen

Mal eben schnell was aufschreiben oder ganz schnell eine Notiz dahin gekritzelt. Wenn du keine Zeit zum Schreiben hast, wird deine Schrift unordentlicher. Also nimm dir die Zeit, die du brauchst, um einen schönen, ansehnlichen Text zu verfassen. Zu Beginn deines Schreibtrainings wird das alles etwas länger dauern, aber je öfter du übst und je häufiger du die gleichen Buchstaben und Worte schreibst, umso schneller wirst du ordentlich schreiben können.

Tipp 5: Verbesserte Handschrift durch regelmäßiges Üben

Nur Übung macht den Meister! Ja, der Satz klingt etwas abgedroschen, aber trotzdem passt er auch beim Erlernen einer schöneren Handschrift. Dafür musst du dich gar nicht mal alleine fürs Schönschreiben-Lernen an den Tisch setzen, sondern solltest einfach jede Gelegenheit nutzen, um etwas mit der Hand zu schreiben. Tippe doch ausnahmsweise deine Termine nicht in deinen Smartphone Kalender, sondern trage sie in einen Papierkalender per Hand ein oder schreibe deine Einkaufsliste mit der Hand, anstatt mit einer Einkaufslisten-App. Nimm dir vor mehrmals am Tag etwas mit der Hand zu schreiben und du wirst merken: je mehr du mit der Hand schreibst, desto besser wird deine Handschrift.


schöne Handschrift Notizblock

Artikel-Bewertung:

3.05 von 5 Sternen bei 190 Bewertungen.

Deine Meinung: