Tipps fürs Online-Dating
Leider gibt es keinen Shortcut fürs Finden der großen Liebe | Foto: Thinkstock/zhz akey

Liebe & Sex

23.04.2014

UniKuscheln

UniKuscheln: Die UNICUM Singlebörse

Kostenlos ins Liebesglück

Wer an der Uni, am Campus oder in der Mensa seine große Liebe nicht findet, wird vielleicht im Internet in einer Singlebörsen fündig. Für junge Akademiker ist die UNICUM ... mehr »

Autorenbild

22. Apr 2014

Janina Finkemeyer

Liebe & Sex

Online-Dating: Traumpartner im Netz gesucht!

So klappt’s mit dem Flirten im Internet

Die eigenen Erwartungen beim Online-Dating

Freundschaft, feste Beziehung oder lockerer Flirt? Bevor du dich online auf die Suche nach potenziellen Dating-Partnern machst, solltest du dir genau überlegen, was du vom Online-Dating erwartet. Denn nur, wenn du dir selbst über deine Ziel im Klaren bist, hast du beim Online-Dating gute Chancen auf Erfolg.

Das perfekte Internet-Profil

Egal, welche Singlebörse – im ersten Schritt musst du dir immer einen Benutzernamen für das Dating-Portal aussuchen. Dieser sollte nicht aus deinem vollständigen Vor- und Nachnamen bestehen und zudem zu deinen Erwartungen passen. Wer sich "Loverboy" oder "Sexy Lady" nennt, wird es auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehungen schwer haben.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Online-Dating ist das Profilfoto. Dieses sollte nicht zu freizügig sein und natürlich wirken – schließlich willstt du selbst ebenfalls echte Profilbilder beim Online-Dating sehen. Als Student oder Studentin habt du in der Singlebörse UNIKuscheln.de gute Chancen. Das Online-Dating-Portal richtet sich in erster Linie an junge Akademiker, hier kannst du zum Beispiel gezielt nach Singles an deiner Hochschule suchen.

Die Privatsphäre im Netz

Deine Adresse und Telefonnummer haben im Internet nichts zu suchen. Du weißt nie, wer dir virtuell gegenüber sitzt, deshalb solltest du mit persönlichen Daten beim Online-Dating sehr sparsam umgehen. Auch die Orte, an denen du dich häufig aufhältst, gehören nicht in dein Profil und sollten nicht Thema in ersten Unterhaltungen beim Online-Dating sein!

Bei der Wahrheit bleiben!

Wer ernsthaft auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, sollte auch beim Online-Dating ehrlich bleiben. Spätestens beim ersten Treffen kommt zum Beispiel heraus, wie du wirklich aussiehst. Ein zuvor gefälschtes Profilbild beim Online-Dating oder Schummeleien bei Größe und Gewicht, bei Hobbys und Interessen helfen dir beim Dating später nicht mehr weiter.

Vorsicht vor Fake-Profilen!

Fake-Profile sind in Online-Dating-Portalen keine Seltenheit. Sei deshalb besonders vorsichtig und schau dir die Profil-Informationen in der Singlebörse genau an. Häufig kannst du schon an unstimmingen Angaben erkennen, ob es sich um ein echtes Profil handelt oder nicht. Sobald du ein ungutes Gefühl habt, solltest du den Kontakt zu der Person beim Online-Dating besser abbrechen. 

Freunde über Treffen informieren

Verstehst du dich mit einem Dating-Partner so gut, dass es zu einem persönlichen Treffen kommen soll, wählst du für das erste Date am besten einen öffentlichen Ort. Denn auch, wenn ihr euch beim Chatten super verstanden habt, solltest du beim Online-Dating immer auf Nummer sicher gehen. Neutrale Treffpunkte wie Cafés und Restaurants bieten sich an. Dein Zuhause ist aber absolut tabu.

Wenn du ein Treffen mit einer Online-Dating-Bekanntschaft habt, informiere Freunde über Ort und Zeitpunkt. Zur Sicherheit hinterlasst außerdem die Kontaktdaten deines Dates.

Artikel-Bewertung:

3.07 von 5 Sternen bei 168 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: