Uninest Studentenwohnheim Dresden
Im August haben die Beatsteaks allen Fans im Alten Schlachthof in Dresden eingeheizt! | Foto: Uninest
Autorenbild

17. Okt 2018

Sponsored Post

Wohnen

Uninest Student Residences: Feiern, chillen und schlafen in Dresden!

Dresden calling!

"Dresdens Altstadt hat uns echt umgehauen, es war alles super schön", berichtet Gewinnspiel-Gewinnerin Jessica. Die 21-jährige Studentin ist für das Konzert-Wochenende mit ihrer Schwester Laura aus Göttingen angereist. Auch die 28-jährige Gewinnerin Carolin ist von der Stadt und dem, was sie zu bieten hat, beeindruckt: "Die lange Anreise aus Dortmund hat sich auf jeden Fall gelohnt!" Alle drei, Jessica, Laura und Carolin sind sich außerdem einig, dass die Stadt auch besonders für Studierende attraktiv ist: "Wir haben sehr viele junge Leute gesehen, tagsüber wie abends", so Jessica, "es fühlt sich wie eine lebendige Studentenstadt an."

Durch das gut ausgebaute Netz der öffentlichen Verkehrsmittel lässt sich außerdem alles gut erreichen. So auch die Unterkunft, in der Jessica, Laura und Carolin übernachtet haben, die Uninest Student Residence "Albia". "Die Lage des Studentenwohnheims ist sehr zentral und die Straßenbahn hält quasi direkt vor der Tür", berichtet Carolin. "Das Viertel rund um das Wohnheim ist voll von kleinen Cafés und kleinen Läden, trotzdem ist man dabei direkt an der Elbe."


Uninest Albia Dresden


Uninest Student Residences: Modernes Wohnen für Studierende

Neben der Lage kann Jessica, Laura und Carolin aber auch die Ausstattung des Studentenwohnheims überzeugen. "Die Zimmer waren modern und gemütlich eingerichtet, vom Stadtlärm hat man nichts mitbekommen", so Jessica. Welches Apartment sie ein Wochenende lang bewohnen, durften sich die drei bei ihrer Ankunft sogar aussuchen. Klar, dass man bei einem Maisonette-Appartement, das neben anderen Zimmern ebenfalls zur Wahl steht, nicht nein sagt: "Das Zimmer war groß und lichtdurchflutet, ich habe mich super wohl gefühlt. Ich beneide die Leute, die dauerhaft dort wohnen können", so Jessica.

"Ein Highlight war außerdem die Dachterrasse! Von dort hat man einen 360-Grad-Blick über Dresden, man kann andere Studierende treffen und mit Leuten quatschen." berichtet die Studentin aus Göttingen. "Die Stimmung war total locker und nett. Am Abend sind wir auch auf eine Lerngruppe getroffen, die sich in einem Gemeinschaftsraum zusammengefunden hatte", sagt Jessica, "und das hat mir erst richtig bewusst gemacht, dass all die Leute, die dort wohnen, auch Studierende sind. Ich habe mich gefreut zu sehen, dass sich beides, Lernen für die Uni, aber auch Ruhephasen und Freizeit, an einem Ort abspielen können", sagt die 21-Jährige. "Auch, wenn man alleine in eine neue Stadt kommt, ist ein Studentenwohnheim wie das "Albia" eine super Möglichkeit, direkt neue Leute zu treffen."


Uninest Student Residences Dresden


Beatsteaks-Konzert: "Die Stimmung war legendär!"

Natürlich sind Chillen auf der Dachterrasse und der Blick über die Stadt aber nicht die einzigen Highlights für Jessica, Laura und Carolin, immerhin hatten die drei die Möglichkeit, die Beatsteaks live im Alten Schlachthof zu sehen! "Die Stimmung vor Ort war toll", so Carolin. Auch Jessica ist von der Atmosphäre während des Konzerts begeistert: "Die Location war ziemlich cool, aber die Stimmung war legendär! Und das ist mir das Wichtigste", sagt die Studentin. "Die Leute waren super gut drauf und wir haben uns einfach mitreißen lassen. Ich glaube, so sehr wie nach diesem Abend haben meine Füße noch nie geschmerzt, weil wir die ganze Zeit getanzt haben", erinnert sich Jessica. "Die Beatsteaks haben echt eine gute Show geliefert, es ist ja auch einfach eine super Band!"

Dresden: Eine Studentenstadt, die nachhaltig beeindruckt!

Insgesamt also ein gelungenes Wochenende in Dresden für Carolin, Jessica und Laura? "Es war ein sehr schönes Erlebnis", so Carolin. Auch Jessica und ihre Schwester Laura sind sich einig: "Wir hatten auf der ganzen Reise sehr viel Spaß! Wir hätten gerne noch etwas mehr Zeit in Dresden verbracht, weil es uns einfach so gut gefallen hat." Jessica verrät, dass Laura sogar so beeindruckt war, dass es für sie möglicherweise schon bald ein Wiedersehen mit der Studentenstadt gibt: "Meine Schwester möchte nach dem Abitur studieren und zieht nun wirklich in Erwägung, dafür nach Dresden zu gehen." Wo die Abiturientin während eines Studiums komfortabel wohnen, richtig gut feiern und entspannt chillen kann, weiß sie ja nun bereits.


Über den Sponsor: Uninest Student Residences bietet moderne Studentenunterkünfte

Uninest Student Residences ist Teil der Global Student Accommodation Familie, zu deren Portfolio Studentenunterkünfte in Städten in Deutschland, Irland, Dubai, Japan, Australien, Spanien und dem Vereinigten Königreich gehören. Die erste Unterkunft in Deutschland wurde 2016 eröffnet. Uninest möchte Studierenden in Deutschland das bestmögliche Wohnerlebnis bieten und ihnen ein modernes, sicheres und geselliges Studentenleben in verschiedenen Städten des Landes ermöglichen. Derzeit findest du Residences in Dresden, Frankfurt, Hamburg, Münster und Darmstadt.

Artikel-Bewertung:

3.03 von 5 Sternen bei 177 Bewertungen.

Deine Meinung: