Fotos: Sartorius AG
Autor

19. Jul 2022

UNICUM Onlineredaktion

Studium Digital

Mit kreativen Formaten für die Lebenswissenschaften begeistern

-ANZEIGE-

Bis 12. August 2022 bewerben

Die Lebenswissenschaften oder sogenannten Life Sciences sind besonders komplex und erklärungsbedürftig. Dabei sind ihre Erkenntnisse und Anwendungen von erheblicher gesellschaftlicher Relevanz. Umso wichtiger ist es, den Nutzen auf verständliche Art und Weise möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Mit dieser Zielsetzung sucht Sartorius wieder junge Wissenschaftserklärer und -erklärerinnen, die mit ihren Blogs, Videos, Slams, Podcasts, veröffentlichten Texten oder anderen innovativen Formaten komplexe Life-Science-Inhalte einfach und gut erklären und begreiflich machen. Der 2021 ins Leben gerufene und mit 10.000 Euro dotierte Preis LifeScienceXplained | Sartorius-Preis für neue Kommunikation zeichnet junge Kommunikatorinnen und Kommunikatoren bis 35 Jahre aus, die die Funktionsweisen der Biotechnologie und die daraus resultierenden neuartigen medizinischen Anwendungsmöglichkeiten einem breiten Publikum auf besonders verständliche, innovative und kreative Weise näherbringen und erklären. Die Auszeichnung will damit den Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu aktuellen Themen der Life Sciences voranbringen und das Verständnis für die Lebenswissenschaften fördern.

Wer kann teilnehmen?

Zur Teilnahme zugelassen sind deutschsprachige Beiträge, die bis zum 12. August 2022 online über www.sartorius.com/lifesciencexplained eingereicht werden. Die erstmalige Veröffentlichung der Beiträge sollte zwischen dem 1. August 2021 und dem 1. August 2022 liegen. Mit der Einreichung wird versichert, dass der Beitrag frei von Rechten Dritter ist. Wir freuen uns auf Formate wie Blogs, Videos, Slams, Podcasts, Artikel, Infografiken, Comics oder Bücher. Natürlich sind auch innovative Formate darüber hinaus willkommen.

Wie wird bewertet?

Über die Vergabe des Preises bestimmt eine unabhängige Jury aus Expertinnen und Experten verschiedener Fachgebiete. Maßgeblich für ihre Entscheidung sind drei Kriterien: Überprüfbarkeit, Verständlichkeit und Kreativität. Die Jury wählt aus allen Einreichungen drei Beiträge für eine Shortlist, aus der dann der Siegerbeitrag gekürt wird. Der Name des Preisträgers bzw. der Preisträgerin sowie die Begründung der Jury werden bei der Preisvergabe im November bekanntgegeben.

» JETZT TEILNEHMEN »

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 66.

Deine Meinung:

×

Kostenloses Infomaterial