Gaming 2019 Highlights
In Rage 2 kannst du mit Gyrokoptern, Mechs und Buggys durch das Open-World-Wasteland brettern. | Foto: Bethesda, Rage 2
Autor

01. Apr 2019

Christopher Lymer

Games

Games 2019: Auf diese Spielekracher kannst du dich freuen!

Anno 1800

  • Release: 16.04.2019
  • Hersteller: Blue Byte (Ubisoft)
  • Für PC

Back from the Future! Nach zwei kontroversen Abstechern in Sci-Fi-Gefilde widmet sich die wohl beliebteste Aufbausimulationen Deutschlands endlich wieder einer historischen Epoche – und zwar dem Zeitalter der Industriellen Revolutionen. Nun gilt es die technologischen Errungenschaften des anbrechenden 19. Jahrhunderts gewinnbringend einzusetzen, florierende Produktions- sowie Handelsketten aufzubauen, ohne dabei aber die Bedürfnisse unserer Untertanen aus den Augen zu verlieren. Denn ein gut organisierter Streik kann unser kapitalistisches Imperium schneller in die Knie zwingen als so manche Kanonenkugel, von denen uns in den neuen Schiffskämpfen allerdings ebenfalls einige um die Ohren fliegen.


Days Gone

  • Release: 26.04.2019
  • Hersteller: SIE Bend Studio (Sony Interactive Entertainment)
  • Für PlayStation 4

Zombies haben auch 2019 weiterhin Hochkonjunktur! In Days Gone schlüpfen wir in die Rolle des charismatischen Ex-Rockers Deacon St. John, mit dessen Bike wir durch eine endzeitliche Version des US-Bundesstaats Oregon düsen, die von zombieähnlichen Kreaturen – den sogenannten Freakern – nur so wimmelt. Um im harten Überlebenskampf zu bestehen, sammeln wir allerhand Ressourcen, basteln Waffen und motzen nach und nach unser Motorrad auf. Selbstverständlich suchen wir auch in der Gemeinschaft anderer Überlebenden Schutz und schaffen somit den Nährboden, auf dem sich eine gefühlvoll inszenierte und fesselnde Erzählung entfalten kann. Ach ja, haben wir schon erwähnt, dass das Spiel einfach verdammt gut aussieht?


Rage 2

  • Release: 14.05.2019
  • Hersteller: Avalanche Studios (Bethesda Softworks)
  • Für PlayStation 4, Xbox One, PC

In der Fortsetzung des abgedrehten Ego-Shooters übernehmen wir die Rolle eines aus der Kryostase erwachten Überlebenden der "Alten Welt", der sich – gerade frisch aufgetaut – mit allerlei endzeitlichem Wahnsinn herumschlagen darf: Dazu zählen fiese Mutanten, brutale Raider-Banden, faschistoide Regierungsorganisationen und allerhand schräger Vögel, die in der überdrehten Postapokalypse von Rage 2 zuhause sind. Um hier ordentlich mitmischen zu können, bekommen wir nicht nur jede Menge fetter Wummen in die Hand gedrückt, sondern dürfen auch mit üppig bewaffneten Fahrzeugen wie Gyrokoptern, Mechs und Buggys durch das Open-World-Wasteland brettern. Und dann wären da noch unsere brandneuen Nanotrit-Kräfte, mit denen wir per Knopfdruck kinetische Druckwellen erzeugen und Gegner wie reife Melonen zerplatzen lassen können – cool! Shooter-Fans dürfen sich auf rasantes Gunplay, eine ordentliche Portion schwarzen Humor und ein stylisches, durchgeknalltes Setting freuen.


A Plague Tale: Innocence

  • Release: 14.05.2019
  • Hersteller: Asobo Studio (Focus Home Interactive)
  • Für PlayStation 4, Xbox One, PC

Während im Frankreich des Jahres 1349 ein erbitterter Krieg tobt und die Pest sich wie ein todbringender Schleier über das Land legt, begeben sich die 14-jährige Amicia und ihr jüngerer Bruder Hugo auf eine beschwerliche Reise. Ihr Ziel: ein Heilmittel für die mysteriöse Krankheit finden, die dem kleinen Hugo allmählich die Kräfte raubt. Ein Wettlauf gegen die Zeit – insbesondere, weil den beiden Adelskindern die brutalen Schergen der Inquisition dicht auf den Fersen sind. Und so schlüpfen wir die Rolle der großen Schwester, um mit Steinschleuder, Köpfchen und viel Herz den Gefahren von Krieg, Seuche und einer rätselhaften Rattenplage die Stirn zu bieten. Dabei setzt das story-getriebene Action-Adventure vornehmlich auf spannende Erkundungs- und Schleichpassagen sowie knifflige Rätseleinlagen. Definitiv unser Geheimtipp!


Warhammer: Chaosbane

  • Release: 04.06.2019
  • EKO Software (Bigben Interactive)
  • Für PlayStation 4, Xbox One, PC

Wer Freude an Hack’n’Slays à la Diablo hat und der Welt von Warhammer Fantasy etwas abgewinnen kann, für den hält der Frühsommer ein echtes Schmankerl bereit: In Warhammer: Chaosbane dürfen wir zwischen vier Heldenklassen wählen und uns allein oder mit bis zu drei Freunden im Online- bzw. Couch-Koop lustig durch massenweise Monsterhorden schnetzeln. Wie beim großen Vorbild aus dem Hause Blizzard steht dabei selbstverständlich das Leveln und Freischalten neuer Fähigkeiten sowie die suchterzeugende Jagd nach immer besserer Ausrüstung im Vordergrund. Zur authentischen Atmosphäre tragen hier nicht nur das typisch düstere Art-Design, sondern auch eine komplexe Story aus der Feder renommierter Warhammer-Roman-Autoren bei.


The Sinking City

  • Release: 27.06.2019
  • Hersteller: Frogwares Game Development
  • Für PC, PS4 und XboxOne

Massachusetts um 1920: Unheilvolle Dinge spielen sich in der abgeschiedenen Stadt Oakmont ab. Eine mysteriöse Flut, übernatürliche Phänomene und finstere Kreaturen versetzt die Bevölkerung in Angst und Schrecken. In der Rolle des Privatdetektivs Charles W. Reed nehmen wir die Ermittlungen auf, indem wir Einwohner befragen, Hinweisen nachgehen, Indizien analysieren und in Third-Person-Ansicht eine extrem atmosphärische sowie schaurig-schöne Open-World erkunden, welche spürbar von den Werken H. P. Lovecrafts inspiriert ist. Letzteres gilt übrigens auch für die schleimigen Ungeheuer, welche in der Finsternis kosmischen Schrecken auf uns lauern.



Anthem

  • Release: 22.02.2019
  • Hersteller: Bioware / EA
  • Für PC, PS4 und XboxOne

Destiny und The Division bekommen Konkurrenz! Mit Anthem bringt die Rollenspielschmiede Bioware ihren ganz eigenen Shared-World-Shooter an den Start: Auf einem fernen Planeten übernehmen wir die Rolle eines patenten Söldners, um Jagd auf blutrünstige Kreaturen zu machen, welche die letzte Zuflucht der Menschheit bedrohen. Dafür schlüpfen wir alleine oder begleitet von Freunden in einen von drei sogenannten Javelins, High-Tech-Exo-Anzügen, die uns klassenspezifische Kampffertigkeiten nutzen und wie Iron-Man durch die Lüfte düsen lassen. Und so stürzen wir uns in action-geladene Third-Person-Shooter Gefechte, entfesseln unser mächtiges Waffenarsenal und hechten kopfüber in die Loot-Spirale.

 

Metro: Exodus

  • Release: 15.02.2019
  • Hersteller: 4A Games
  • Für PC, PS4 und XboxOne

Im dritten Teil des auf der Romanvorlage Dimitry Glukhovskys basierenden Endzeit-Shooters lassen wir das postnukleare Moskau endlich hinter uns. An Bord der gepanzerten Dampflock Aurora begeben wir uns auf die beschwerliche Suche nach einem sicheren Lebensraum für unsere Gemeinschaft. Dabei erwarten uns riskante Expeditionen in weitläufigen Missionsgebieten, bei denen wir uns nicht nur gegen mutierte Kreaturen des Ödlandes, sondern auch Vertreter feindlicher Fraktionen zur Wehr setzen müssen. Ob wir dabei das offene Gefecht oder ein heimliches Vorgehen bevorzugen, bleibt wie in den Vorgängern uns überlassen.


Far Cry: New Dawn

  • Release: 15.02.2019
  • Hersteller: Ubisoft Montreal
  • Für PC, PS4 und XboxOne

Die Postapokalypse als Setting hat offensichtlich auch 2019 nicht an Reiz verloren: Im erst kürzlich angekündigten Endzeit-Spin-Off Far Cry: New Dawn verschlägt es uns erneut nach Hope County. Dies hat sich allerdings – 17 Jahre nach dem Ende von Far Cry 5 – in Folge eines Atomschlags in eine optisch beeindruckende, bunt blühende Welt voller Mutationen verwandelt. Während sich die knallig-bunte Kulisse vom genre-üblichen Look and Feel deutlich abhebt, bewegt sich der Rest hingegen in bekanntem Fahrwasser: Von improvisierten Schusswaffen über gepanzerte Buggys bis hin zu martialischen Plünderer-Banden wartet New Dawn mit allem auf, was das Genre seit Mad Max etabliert hat.


Resident Evil 2 Remake

  • Release: 25.01.2019
  • Hersteller: Capcom
  • Für PC, PS4 und XboxOne

Gut zwanzig Jahre nach Erscheinen des Originals möchte Capcom dich mit einer Neuauflage seines Horrorklassikers erneut das Fürchten lehren. Und dabei handelt es sich nicht etwa um ein simples HD-Remaster, sondern um ein waschechtes Remake mit komplett neuer Engine, die nicht nur für eine zeitgemäße Optik, sondern auch immersive Third-Person-Action sorgt.

Dank überarbeiteter sowie gänzlich neuer Gebiete, zahlreicher Story-Überraschungen und optimierter Spielmechaniken dürften sich also auch Fans des Originals nicht langweilen.

An wem Resident Evil 2 bisher komplett vorbeigegangen ist, bekommt nun den besten Grund, diese Lücke zu schließen.


Die Gaming-Tipps werden regelmäßig aktualisiert!

Artikel-Bewertung:

3.04 von 5 Sternen bei 646 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: