E-Sport Logitech Turnier
Beim E-Sports treten bei vielen Turnieren die Spieler /-innen in Teams gegeneinander an. | Foto: dima_sidelnikov / Getty Images

Zocken wie Profis: das Logitech G Pro X Gaming-Headset

Mit dem Sound des Logitech G Pro X Gaming-Headsets hebst du dein Spielerlebnis auf ein neues Level. Das Premium Headset gibt es jetzt im exklusiven League of Legends Design. 

Das Logitech G Pro X Gaming-Headset bietet dir: 

✅ BLUE VO!CE 6-mm-Mikrofon

✅ 7.1 Surround Sound

✅ Premium Konstruktion für lange Lebensdauer

Mehr zum Logitech G Pro X Gaming-Headset »

Logitech G Pro X Gaming Headset

 



XL Mauspad für echte League of Legends Fans

Das Logitech G840 XL Gaming-Mauspad aus Stoff wurde speziell für schnelle und präzise Mausbewegungen konzipiert. Das offizielle League of Legends Design verleiht deinem Schreibtisch den letzten Gaming-Touch. 

Das Logitech G840 XL Gaming-Mauspad bietet dir: 

✅ große Oberfläche von 900 x 400 mm

✅ geringe Oberflächenreibung

✅ stabile Gummiunterlage

Mehr zum Logitech G840 XL Gaming-Mauspad »

Logitech G E-Sport Gaming Mauspad

 


Die Logitech G Pro Gaming-Tastatur: schnell, modern und präzise

Logitech G E-Sport Tastatur
Foto: Logitech G

Entwickelt, um zu inspirieren - ausgewählt für Champions:

Die mechanische Logitech G Pro Gaming Tastatur steht für modernes Design und Next-Level-Gaming. Jetzt ist die Tastatur auch im League of Legends Design erhältlich.

✅ strapazierfähige GX Brown Tasten-Switches
✅ LIGHTSYNC RGB-Beleuchtung
✅ Signalrate von 1 ms

 Leistung, Geschwindigkeit & Präzision: Die Logitech Tastatur wurde mit und für E-Sports-Athleten und Gamer entwickelt. 

Mehr zur Logitech G Pro Gaming-Tastatur »

Ultraschnell & ultraleicht: die Logitech G Pro Gaming-Maus

Die kabellose Logitech G Pro Gaming-Maus im League of Legends Design steht für komfortables und reaktionsschnelles Gaming. 

Die Logitech G Pro Gaming-Maus bietet dir: 

✅ Wireless LIGHTSPEED: Signalrate von 1 ms

✅ HERO 25K-Sensor für über 400 IPS

✅ ultraleichtes Gewicht von 80 Gramm

Mehr zur Logitech G Pro Gaming-Maus »

Logitech G Pro Gaming Maus

 


Autor

23. Dez 2021

UNICUM-Team

Logitech G

E-Sports: Alles, was du darüber wissen musst!

-ANZEIGE-

Inhaltsverzeichnis

  1. Definition
  2. beliebte Spiele
  3. Turniere
  4. Bekannte Teams
  5. Streams
  6. Wichtige Fragen
  7. Überblick

E-Sport: Definition

Als E-Sport wird der Wettkampf zwischen zwei oder mehreren Spielern /-innen beim Spielen von Videospielen bezeichnet. Der Wettkampf ist dabei von Regeln, die durch die Plattform, den Veranstalter oder das Spiel festgelegt werden, bestimmt und schafft so Rahmenbedingungen, die Reaktionsfähigkeit, Bedienfähigkeit und die taktischen Skills zwischen Spielern /-innen zu messen. E-Sport steht also  für das wettbewerbsorientierte Spielen von Computerspielen. Die Disziplinen bilden hierbei die einzelnen Spiele und die Plattformen, auf denen gespielt wird. Wichtig ist, dass zwischen Gaming und E-Sport unterschieden wird. E-Sport ist ein Teilbereich des Gamings, bei dem Videospiele für einen sportlichen Leistungsvergleich genutzt werden. 

 

E-Sport: die fünf beliebtesten Spiele 

E-Sport findet in den verschiedensten Spielgenres statt. Egal, ob Shooter, Rennspiel, Strategiespiel oder Sportsimulationen: In beinahe jedem Spielgenre gibt es Wettkämpfe und Turniere. Wir stellen dir einige der beliebtesten Spiele im E-Sport vor.

1. League of Legends

Das MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) League of Legends ist einer der Klassiker unter den E-Sports-Titeln. Es wurde bereits 2009 von Riot Games als Free-to-Play-Titel veröffentlicht und gilt als eines der ersten Spiele im professionellen Gaming. Laut Schätzungen des Publishers spielen League of Legends täglich bis zu acht Millionen Nutzer /-innen. Bei dem Spiel geht es darum, mithilfe der Fähigkeiten verschiedener Helden /-innen strategische Punkte des gegnerischen Teams zu zerstören und so Stück für Stück die Map einzunehmen, ehe man durch die Zerstörung der gegnerischen Basis den Sieg erlangt. League of Legends gilt als der meistgesehene E-Sport der Welt. Das Finale der Weltmeisterschaft 2019 zum Beispiel verfolgten knapp vier Millionen Zuschauer /-innen vor ihren Bildschirmen. 

2. Dota 2 

Ein ähnliches und ebenso erfolgreiches Spiel wie League of Legends ist Dota 2. Bei dem MOBA geht es genau wie bei League of Legends darum, die eigene Basis in einem Fünfer-Team zu verteidigen und die gegnerische Basis zu zerstören. Dabei kann aus 115 Helden /-innen gewählt werden, die alle einzigartige Talente besitzen. Das Spiel ist Free-to-Play und wird aktuell täglich von bis zu einer Million Spieler /-innen gespielt. Damit hat Dota 2 zwar weniger Spieler /-innen als League of Legends, im E-Sport gilt das jährliche Turnier "The International" aber als das höchstdotierte im professionellen Gaming-Bereich. 

 

3. Counter Strike: Global Offensive 

Der erfolgreichste Shooter im E-Sport ist Counter Strike: Global Offensive oder kurz CS:GO. In dem Taktik-Shooter bist du Teil eines Fünfer-Teams, das entweder auf der Seite der Terroristen oder der Anti-Terror-Einheiten steht. Als Terrorist ist es das Ziel, eine Bombe auf einen der zwei vorgegebenen Bomben-Spots zu platzieren und bis zur Detonation zu verteidigen. Als Anti-Terror-Einheit gilt es, dies zu verhindern, indem das Terroristen-Team ausgeschaltet oder die Bombe entschärft wird. Auf Steam wird CS:GO aktuell von über 800.000 Spieler /-innen gleichzeitig gespielt. Zum Vergleich: Dota 2 schafft es, circa 580.000 Spieler /-innen gleichzeitig zu erreichen. Mit großen E-Sport-Turnieren füllt CS:GO große Hallen und Stadien. Beispielsweise findet jedes Jahr die ESL One Cologne statt, die als eines der größten E-Sports-Turniere der Welt gilt.  

4. Fortnite

Der Battle-Royale-Shooter Fortnite war 2017 der Aufsteiger in der Gaming-Branche. Kaum ein Spiel konnte einen so großen Spielerzuwachs in so kurzer Zeit vorweisen. Bereits zwei Wochen nach Veröffentlichung spielten zehn Millionen Spieler /-innen den Battle-Royale-Modus von Fortnite. Im Mai 2020 verkündete der Publisher Epic Games, dass 350 Millionen Spieler /-innen bei Fortnite registriert sind. Und auch im E-Sport ist das Spiel längst angekommen. Neben regelmäßigen Online-Turnieren, in denen auch Preisgelder ausgespielt werden, fand 2019 die bisher einzige Fortnite Weltmeisterschaft in New York statt. Über 20.000 Zuschauer /-innen vor Ort und circa 1,3 Millionen auf der Streaming-Plattform Twitch verfolgten, wie der US-Amerikaner Kyle "Bugha" Giersdorf in der Solo-Disziplin gewann und sich so drei Millionen Dollar Preisgeld sicherte. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Fortnite Weltmeisterschaft 2020 und 2021 nicht statt. 

5. FIFA

Sportsimulationen sind auch im E-Sport sehr beliebt und haben weltweit große Fan-Basen. Neben der Simulation der Formel 1 ist es vor allem die jährliche Fußball-Simulation FIFA, die viele Gaming-Fans begeistert. Viele Gamer /-innen reizt es, sich online mit anderen zu messen. So werden täglich im Durchschnitt 89 Millionen Matches absolviert. Längst sind auch Bundesliga-Vereine auf den FIFA-Hype aufmerksam geworden und gründeten eigene E-Sport Abteilungen wie zum Beispiel Schalke 04 und VFL Wolfsburg. Neben der virtuellen Bundesliga und vielen kleineren Turnieren findet jedes Jahr auch der offizielle FIFA Interactive World Cup statt. Bei dem bislang letzten Turnier 2019 konnte der deutsche Spieler Mohammed "MoAuba" Harkous sich gegen den aus Saudi-Arabien stammenden Mosaad "Msdossary" Aldossary durchsetzen und sich ein Preisgeld von 250.000 Euro sichern. Auch dieses Turnier fand aufgrund der Corona-Pandemie 2020 und 2021 nicht statt. 

 

Die drei größten Turniere im E-Sport

E-Sports hat nichts mehr mit dem Gaming auf der heimischen Couch zu tun. Teilweise werden Turniere in großen Hallen vor tausenden von Zuschauern ausgetragen und über Streams in die ganze Welt übertragen. Es gibt aber auch Turniere, die rein online stattfinden und an denen jeder teilnehmen kann. Wir haben einige der größten E-Sports-Events herausgesucht und stellen sie dir vor. 

1. ESL One Cologne

Die ESL One Cologne gilt als eine der größten E-Sports-Veranstaltungen der Welt. Sie findet jährlich in der Kölner Lanxess Arena vor circa 15.000 Zuschauern /-innen in der Halle statt. Gespielt wird der taktische Ego-Shooter Counter Strike. 2021 fand das Turnier aufgrund der Corona-Pandemie vor leeren Rängen statt. Trotzdem wurde bei diesem Turnier um einen Price-Pool von einer Million Dollar gespielt. Das ukrainische Team NAVI konnte sich am Ende durchsetzen und ein Preisgeld von 400.000 Dollar gewinnen. 

2. League of Legends World Championship

Jedes Jahr findet im Multiplayer Online Battle Arena Game League of Legends eine Weltmeisterschaft statt. Normalerweise füllt die Weltmeisterschaft im Verlauf mehrere große Arenen, wie zum Beispiel 2018 in Südkorea, als hierfür das Fußballstadion in Seoul genutzt wurde. Bei der Weltmeisterschaft 2021, die kurzfristig von China nach Reykjavik verlegt wurde, spielten die Teams um ein Preisgeld von insgesamt 2.225.000 Dollar. Der Siegeranteil von 489.500 Dollar ging an das chinesische Team Edward Gaming, die sich im Finale gegen das südkoreanische Team DWG KIA durchsetzen konnten. Alleine das Finale sahen in der Spitze vier Millionen Zuschauer /-innen gleichzeitig, was ein Zuschauerrekord für eine League of Legends World Championschip bedeutete. 

3. The International 

Das "The International" Turnier im Spiel Dota 2 ist das höchstdotierte E-Sport-Turnier der Welt. Die sechs Turniere mit dem meisten Preisgeld waren allesamt ein "The International" Turnier. Das 2021 in Bukarest in Rumänien ausgetragene Turnier war mit einem Gesamtpreisgeld von 40.02 Millionen Dollar dotiert und somit das bestbezahlte Turnier aller Zeiten. Die Sieger vom russischen Team Spirit konnten sich über ein Preisgeld von 18.208.300 Dollar freuen. Das Finale sahen mehr als 2.7 Millionen Zuschauer – ein Zuschauerrekord für das Turnier. 


Logitech G E-Sports Coach


Drei der bekanntesten Teams und Athleten /-innen im E-Sport

Im E-Sport gibt es, genau wie in anderen Sportarten, Teams und besonders erfolgreiche Athleten /-innen. Wir stellen dir die drei der bekanntesten Teams und Athleten /-innen vor. 

1. Team Liquit

Das niederländische E-Sports-Team "Team Liquit" gilt als das erfolgreichste Team 2021. Mit über 37 Millionen Dollar an gewonnenen Preisgeldern verdienten die Athleten des Teams mehr als jede andere E-Sport-Organisation. Besonders erfolgreich ist das Team in den Spielen Dota 2, Counter-Strike, Starcraft II, Fortnite und League of Legends. Zu den Athleten gehören unter anderem Gabriel "FalleN" Toledo (Counter-Strike), Lasse "MATUMBAMAN" Urpalainen (Dota 2) und Aydin "iNSaNiA" Sarkohi (Dota 2).

2. DAMWON KIA

Der südkoreanische E-Sport-Clan DAMWON KIA ist vor allem in League of Legends sehr erfolgreich. Bei der Weltmeisterschaft 2020 konnten sich die Athleten gegen das chinesische Team Suning durchsetzen und den Weltmeister-Titel feiern. Bei der letzten WM 2021 mussten sie sich nur knapp im Finale den Chinesen von Edward Gaming geschlagen geben, konnten sich als zweite aber trotzdem ein Preisgeld von 333.000 Dollar sichern. Neben League of Legends ist DAMWON KIA auch noch in den Spielen Fortnite, PlayerUnknown's Battlegrounds, Rainbow Six Siege und Valorant aktiv. Bekannte Spieler sind unter anderem Heo "ShowMaker" Su (League of Legends), Chang-Pyo "Eraser" Hong (Fortnite) und Kim  "T3xture" Na-ra (Valorant). 

3. SK Gaming

Neben der starken Konkurrenz aus Asien und Amerika gibt es auch in Deutschland erfolgreiche E-Sport-Teams. Die E-Sport-Organisation SK Gaming wurde bereits 1997 gegründet und ist damit das älteste E-Sports-Team aus Deutschland. Besonders erfolgreich ist SK Gaming im Ego-Shooter Counter Strike, wo sie unter anderem 2016 die ESL Cologne gewinnen konnten. Darüber hinaus ist SK Gaming noch in FIFA, League of Legends, NBA 2K und den Handyspielen Clash Royale und Brawl Stars aktiv. Bekannte aktive Spieler sind unter anderem Timo "Praii" Gruneisen (FIFA), Janik "Jenax" Bartels (League of Legends) und Justus Noah "Flobby" von Eitzen (Clash Royale). 

Loading...

Loading...

Streams und Channel: Hier kannst du E-Sports verfolgen 

Für die Übertragung von großen E-Sports-Turnieren haben sich Streaminganbieter. Fast jede Organisation besitzt ihren eigenen Streaming-Kanal, auf denen du die Turniere kostenlos verfolgen kannst. Doch auch im Fernsehen ist E-Sport längst angekommen. Wir zeigen dir, wo du E-Sports am besten verfolgen kannst. 

1. Twitch

Auf der Streaming-Plattform Twitch dreht sich alles rund ums Gaming. Beinahe jedes relevante E-Sports-Turnier wird hier übertragen und lockt die meisten Zuschauer /-innen an. Die meisten Organisationen haben einen eigenen Twitch-Kanal auf dem große Turniere übertragen werden. Auch die einzelnen Spieler /-innen sind oft auch Streamer /-innen und übertragen neben ihren Turnier-Spielen auch Trainings-Sessions oder Casual-Games. 

2.YouTube 

YouTube hat für das Gaming extra einen eigen Bericht eröffnet. Bei YouTube Gaming kannst du viele Turniere live verfolgen und auch On-Demand-Inhalte ansehen. Teilweise werden Turniere auch parallel auf YouTube sowie auf Twitch gestreamt, um die größtmögliche Zuschauerschaft zu erreichen. Auch auf YouTube Gaming sind E-Sportler /-innen unterwegs, die neben den Turnieren weitere Einblicke in ihre Gaming-Welt geben. 

3. Fernsehen

Auch im linearen Fernsehen kannst du mittlerweile E-Sports verfolgen. So übertragen beispielsweise Sport1 und Pro7Maxx regelmäßig E-Sport-Veranstaltungen und bieten neben den Liveübertragungen auch andere Formate wie regelmäßige Magazine an.

 

Wichtige Fragen zu E-Sports

Für was steht E-Sports?

Unter E-Sports versteht man das wettkampforientierte Gaming. Dabei wird nach festgelegten Regeln die Reaktionsfähigkeit, Bedienfähigkeit und die taktischen Skills zwischen Spielern /-innen gemessen.

Was für E-Sports gibt es?

Im E-Sports werden die verschiedenen Spiele, als Disziplinen bezeichnet. Am beliebtesten sind Shooter, Strategiespiele und Sportsimulationen.

Welche Formen und Disziplinen gibt es im eSport? 

Im E-Sport gibt es viele verschiedene Disziplinen. Als Disziplinen gelten die einzelnen Spiele. Am beliebtesten sind Spiele wie League of Legends, Dota 2, Counter-Strike, Fortnite und FIFA. 

Überblick: Alle Infos zu E-Sports 

  • Unter E-Sports versteht man das wettbewerbsorientierte Spielen von Computerspielen. 
  • League of Legends, Dota 2, Fortnite, CS:GO und FIFA sind die beliebtesten E-Sports-Titel
  • Das Dota 2 Turnier "The International" ist das höchstdotierte E-Sports-Turnier der Welt. 
  • SK Gaming ist das älteste deutsche E-Sports-Team.

 

Artikel-Bewertung:

1.9 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen.

Deine Meinung:

×

Kostenloses Infomaterial