Dualer Master
Studium? Beruf? Der duale Master führt auf beide Wege | Foto: Unsplash/Brendan Church

Masterstudium

08.05.2017

Lohnt sich der Master?

Lohnt sich der Master?

Brauche ich einen Master-Abschluss...

Wer nach seinem Bachelor-Abschluss von der Uni einfach nicht genug bekommt, denkt wahrscheinlich über ein Master-Studium nach. Doch lohnt sich das Ganze beruflich wie fin ... mehr »

Autorenbild

12. Mai 2017

Wiebke Mönning

Masterstudium

Dualer Master: Arbeiten und Studieren in einem

Studium oder Job? Beides!

Wer sich nach dem Bachelor nicht entscheiden kann, ob ein Masterstudium oder der direkte Berufseinstieg der bessere Weg für die Zukunft ist, sollte einen dualen Master in Betracht ziehen. Mit einem dualen Masterstudiengang kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn er ist eine Kombination aus Studium und Job.

Vom Prinzip unterscheiden sich dualer Master und dualer Bachelor nicht: Theorie und Praxis wechseln sich ab. Im Studium an einer Hochschule wird dir theoretisches Wissen vermittelt, das du dann im Unternehmen praktisch umsetzt.

Die Aufteilung des dualen Studiums hängt von der Hochschule ab: Am geläufigsten ist das Modell, bei dem Theorie und Praxis in getrennte Blöcke gegliedert sind. Es ist aber auch möglich, dass du einige Tage die Woche in der Uni lernst und einige im Unternehmen arbeitest.

Ein fast normales Studium

Ein dualer Master ist ein ebenso vollwertiges Studium wie ein normaler Vollzeit-Master. Genau wie auch im Vollzeit-Modell ist auch der duale Master konsekutiv ausgerichtet, baut also inhaltlich auf einem fachlich passenden Bachelor auf. Dabei werden die im Studium erworbenen Fachkompetenzen allerdings mit praktischer Berufserfahrung im Unternehmen verbunden.

Auch ansonsten ist der duale Master grundlegend wie der Vollzeit-Master aufgebaut. Es dauert in der Regel vier Semester, teils auch ein Semester kürzer, und endet mit einer Masterarbeit. Im Normalfall sollte diese einen Bezug zum Unternehmen haben, in dem du arbeitest.

Dual ist im Kommen

Im Gegensatz zum dualen Bachelorstudium ist das duale Master-Modell noch nicht sehr verbreitet. Deswegen ist das Angebot an Studiengängen und auch Unternehmen noch recht begrenzt. In der Technik- und Wirtschaftsbranche und im Sozialwesen wird der duale Master bisher am häufigsten angeboten.

Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern mit Arbeitserfahrung steigt stets an, daher ist zu erwarten, dass immer mehr Branchen und Hochschulen künftig einen dualen Master anbieten werden. Da das Modell sowohl für die Studierenden als auch für die Unternehmen viele Vorteile bietet, ist ebenfalls von einer Ausweitung des Angebots auszugehen.  

Pro & Contra: Duales Masterstudium

Loading...

Loading...

 

TippDuale Masterprogramme im UNICUM Karrierezentrum

Im UNICUM Karrierezentrum findest du deutschlandweit Angebote für duale Masterstudienprogramme – mehr unter karriere.unicum.de/jobs/duales-studium

Artikel-Bewertung:

3.35 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: