Englisch Niveau C2 im Check
Willkommen im höchsten zu erreichenden Sprachlevel - Englisch Niveau C2! | Foto: Artem Beliaikin / Pexels

Englischkenntnisse schnell und flexibel zertifizieren lassen!

Du planst ein Auslandsstudium oder Gap Year und benötigst einen Sprachnachweis? Deine Englischkenntnisse kannst du mit PTE Academic in nur 48 Stunden zertifizieren lassen: flexibel und an über 300 Standorten oder zu Hause durchführbar.

PTE Academic bietet dir:

✅ Buchung bis zu 24 Stunden vor Beginn

✅ Ergebnis in nur 48 Stunden

✅ bei Institutionen weltweit anerkannt

Mehr zu PTE Academic »

Pearson PTE Academic

 



Englischkenntnisse schnell und flexibel zertifizieren lassen!

Du planst ein Auslandsstudium oder Gap Year und benötigst einen Sprachnachweis? Deine Englischkenntnisse kannst du mit PTE Academic in nur 48 Stunden zertifizieren lassen: flexibel und an über 300 Standorten oder zu Hause durchführbar.

PTE Academic bietet dir:

✅ Buchung bis zu 24 Stunden vor Beginn

✅ Ergebnis in nur 48 Stunden

✅ bei Institutionen weltweit anerkannt

Mehr zu PTE Academic »

Pearson PTE Academic

 


Autor

30. Nov 2021

Patricia Schmidt

Lerntipps

Englisch Niveau C2: So erreichst du das höchste Sprachlevel

Englisch Niveau C2: "Oberes Fortgeschrittenen-Niveau"

C2 ist das höchste zu erreichende Sprachniveau, das heißt, hier bist du auf einer Stufe mit muttersprachlichen Sprechern /-innen. Willst du das offiziell nachweisen, sind die Aufgaben entsprechend anspruchsvoll. Wie du dich am besten vorbereiten kannst, liest du bei uns. 

 

Inhaltsverzeichnis

  1. Definition
  2. Einordnung
  3. Offizielle Nachweise und Tests
  4. Sprachliche Fähigkeiten
  5. Themenschwerpunkte
  6. Anmeldung und Kosten
  7. Prüfungsaufbau und Aufgabenbeispiel
  8. Vorbereitung
  9. Wichtige Fragen 
  10. Auf einen Blick

"Fließende Sprachkenntnisse" - Definition Englisch C2

Bei Englisch Niveau C2 spricht man auch von "Kompetenter Sprachanwendung". Das bedeutet:

  • Du kannst ohne weitere Hilfestellung alles verstehen, was du auf Englisch liest oder hörst.
  • Du verstehst Texte hoher Komplexität und kannst diese bei Bedarf zusammenfassen und argumentative Strukturen wiedergeben.
  • Du kannst dich spontan auch zu schwierigen Themen klar äußern. Du sprichst fließend, frei und drückst dich dabei präzise aus

Wenn diese Punkte kein Problem für dich sind, bist du auf jeden Fall bereit für einen der offiziellen Tests.

 

Einordnung

Bevor es an Zertifikate geht, solltest du dir ein bisschen Zeit nehmen, um deine Sprachkenntnisse einzuordnen. Das geht erst einmal ganz simpel, indem du dir die Anforderungen der jeweiligen Niveaustufen ansiehst. Als Orientierung kannst du auch unsere Artikel zu den Niveaustufen A1 bis C1 verwenden, dort findest du alle wichtigen Informationen:

Wenn du dann ungefähr eingeschätzt hast, wo du dich befindest, kannst du auf vielen verschiedenen Internetseiten einen Onlinetest machen. Der dauert in der Regel 15 Minuten und soll dir dabei helfen, eventuelle Defizite zu erkennen. Hast du auch dort ein Ergebnis erhalten, kannst du dich zur entsprechenden Prüfung anmelden oder noch etwas nachbessern.


Englisch Niveau C2 Test


Offizielle Nachweise und Tests

Du kannst dich bzw. deine Sprachkenntnisse natürlich selbst einschätzen oder einen Online-Test machen, das ist aber kein offiziell gültiger Nachweis deiner sprachlichen Fähigkeiten. Willst du dein Sprachlevel etwa deinem Lebenslauf beifügen, benötigst du ein offizielles Dokument. Das Gleiche gilt für verschiedene Aktivitäten im Ausland, beispielsweise Berufspraktika. Hier solltest du in der Regel auch Kenntnisse in "Business English" nachweisen können. 

Folgende Test sind weltweit anerkannt:

  • Test of Englisch as a foreign Language (TOEFL
  • Test of English for International Communication (TOEIC)
  • International English Language Testing System (IELTS)
  • English for Speakers of Other Languages (ESOL) (Cambridge University)

Als Faustregel kannst du dir merken:


Loading...

Loading...


So vermeidest du zusätzliche Kosten und eine menge Frust. 


Info: Wenn du an einer Hochschule Englisch studierst, hast du nach deinem Bachelor-Abschluss automatisch Englisch Niveau C2 erreicht. Es ist dann (zum Beispiel im Lebenslauf) kein weiteres Zertifikat erforderlich als dein Bachelorzeugnis, um deine Sprachkenntnisse nachzuweisen.


Sprachliche Fähigkeiten

Die geforderten sprachlichen Fähigkeiten werden von Niveaustufe zu Niveaustufe umfangreicher und anspruchsvoller. Während es bei Englisch Niveau A1 noch um deine persönlichen Eigenschaften, das Wetter oder einfache Transaktionen geht, wird bei Englisch Niveau C2 bereits ein kompetenter Austausch auf wissenschaftlicher Basis vorausgesetzt. Das bedeutet im Einzelnen:

  • Du kannst über wissenschaftliche und technologische Themen sprechen, zum Beispiel über Roboter und neue Technologien.
  • Du kannst von Prominenten und deren Aktivitäten sowie über Klatsch und Tratsch berichten.
  • Du kannst unterschiedliche Techniken nutzen, um dich kreativ in Sprache und Geschriebenem auszudrücken
  • Du kannst Finanzpläne erörtern und finanzielle Ratschläge verstehen und erteilen.
  • Du kannst über Stresssituationen im eigenen Leben und im Leben von Freunden bzw. Kollegen reden und ggf. Lösungen vorschlagen.
  • Du kannst Techniken diskutieren, die dabei helfen, ein breites Spektrum an Themen zu erforschen.

Wenn du hier noch Probleme hast, ist das keine Schande! Eine wirklich kompetente Sprachanwendung auf annähernd muttersprachlichem Niveau, erlernst du nun einmal nicht über Nacht. Je mehr Medien du auf Englisch konsumierst, je mehr du selbst auf Englisch verfasst und je selbstverständlicher du zwischen Deutsch und Englisch hin und her wechseln kannst, desto souveräner wird dein Sprachfluss. Nimm dir also Zeit und überstürze nichts. Schau dir dazu auch gern unseren Artikel zum Thema Englisch verbessern an. 

 

Themenschwerpunkte

Neben den sprachlichen Fähigkeiten, wird bei Englisch Niveau C2 auch ein großer Wortschatz vorausgesetzt. Um optimal vorbereitet zu sein, kannst du dich an folgenden Themenschwerpunkten orientieren:

  • Kommunikation und Medien
  • Geschichte und Erinnerungen
  • Gefühle, Lügen, Stärken und Schwächen
  • Technischer Fortschritt
  • Umwelt und Umweltverschmutzung
  • Medizin
  • Kunst & Kreativität
  • Bücher und Literatur
  • Politik

Gängige Vokabeln und ggf. auch Fachbegriffe aus diesen Bereichen, sollten kein Problem für dich darstellen. Falls du doch noch Nachholbedarf vor dem offiziellen Test hast, kannst du es mit Online-Karteikästen versuchen. Dabei wählst du ein Oberthema aus und wirst dann auf Vokabeln nur aus dem ausgewählten Bereich geprüft. 


Englisch Niveau C2 Wiederholung


Anmeldung und Kosten

Zu einem offiziellen Test anmelden, kannst du dich ganz einfach online über die jeweiligen Websites der verschiedenen Anbieter. Für das Cambridge Zertifikat gehst du zum Beispiel auf die Seite des Cambrige Instituts und wählst dort unter "Englisch Zertifikate" die "C2 Proficiency" (CPE) aus. Die verfügbaren Termine und die anfallenden Kosten werden dir dann übersichtlich angezeigt. Dort findest du auch ein Kontaktformular und vorbereitende Übungen. 

Die Kosten liegen bei ca. 220 Euro.

Gelegentlich bieten auch Fachhochschulen die offiziellen Sprachzertifikate an. Das ist besonders praktisch, da du dann vorher einen Kurs belegst, der dich optimal auf die Prüfung vorbereitet. Ähnliche Angebote gibt es auch an Universitäten. 

Prüfungsaufbau Aufgabenbeispiel

Die offiziellen Tests zu den Englisch Niveaustufen A1 - C2 setzen sich in der Regel aus vier verschiedenen Prüfungsteilen zusammen:

  • Listening (ca. 40 Minuten
  • Reading (ca. 90 Minuten)
  • Speaking (ca. 15 Minuten)
  • Writing (ca. 90 Minuten)

Listening

Bei der "Listening Comprehension" wird ein auf Englisch vorgelesener Text oder auch ein Gespräch abgespielt. Du kannst dir dazu Notizen machen und musst dann Fragen zu den gehörten Inhalten beantworten – entweder in Form von Multiple Choice oder im Fließtext. 

Reading

Die "Reading Comprehension" setzt voraus, dass du komplexe geschriebene Texte gut erfassen und wiedergeben kannst. Im Prinzip ist die Anforderung hier ähnlich wie bei der "Listening Comprehension", allerdings sind die geforderten Antworten umfangreicher. 

Speaking

Im "Speaking"-Teil der offiziellen Prüfung führst du mit einem /-r Prüfer /-in allein oder in einer Kleingruppe ein Gespräch. Der/die Prüfer /-in fragt beispielsweise nach deiner Herkunft und deinen Hobbys oder gibt ein bestimmtes Thema vor, zu dem zu Stellung beziehen sollst. Ein solches Gespräch kann zum Beispiel so aussehen: 


Loading...

Loading...


Writing

Meist am umfangreichsten ist der Teil der Prüfung, in dem es um die Textproduktion geht. Hier solltest du in Grammatik und Rechtschreibung topfit sein und auch zwischen verschiedenen "Styles"unterscheiden können. Ein Leserbrief wird beispielsweise anders geschrieben als ein Essay. Typische Aufgaben aus diesem Bereich sehen in etwa so aus:


Loading...

Loading...


Vorbereitung

Um dich optimal vorzubereiten, hast du verschiedene Möglichkeiten. Für "Listening" empfiehlt es sich besonders, englische Medien zu konsumieren, also zum Beispiel Filme und Serien auf Englisch zu schauen. Auch englische Radiosendungen und Hörbücher sind eine gute Möglichkeit.

Dein Lieblingsbuch auf Englisch, Zeitschriften und Websites bereiten dich gut auf den "Reading"-Teil der Prüfung vor. Bei "Writing" und "Speaking" wird es dann etwas komplizierter, denn hier heißt es: Üben, üben, üben. Nimm dir zum Beispiel als Challenge vor, einen Tag nur Englisch mit deinen Freunden und Freundinnen zu sprechen.

Wie gesagt, kannst du dich auch mit einem Zusatzkurs  vorbereiten, Angebote dazu findest du online. 

 

FAQ

Welches Niveau ist C2?

C2 ist das höchste zu erreichende Sprachniveau von insgesamt sechs Stufen. Die Reihenfolge lautet: A1, A2, B1, B2, C1, C2.

Was ist Englisch C2 Niveau?

Englisch Niveau C2 bescheinigt "annähernd muttersprachliche" Sprachkenntnisse. Das bedeutet, du kannst dich frei und fließend zu nahezu jedem Thema sowohl schriftlich als auch mündlich äußern und komplexe Texte verstehen. 

Was ist Englisch C1 Niveau?

Englisch Niveau C1 ist das erste fortgeschrittenen-Niveau. Die Themen und Anforderungen sind hier genauso komplex wie in Niveau C2, allerdings ist der geforderte Wortschatz etwas weniger umfangreich.

Auf einen Blick

  • Englisch Niveau C2 bescheinigt dir "annähernd muttersprachliche" bzw. "fließende" Sprachkenntnisse.
  • Du solltest ohne Hilfestellung nahezu alles, was du auf Englisch liest oder hörst verstehen und dich spontan dazu äußern können.
  • Zu Themen wie Medien, Technischer Fortschritt oder Politik solltest du Stellung beziehen können und einen entsprechend umfangreichen Wortschatz besitzen.
  • Deine Sprachanwendung sollte präzise und klar sein und du solltest beim Schreiben zwischen verschiedenen "Styles" wechseln können. 
  • Die Kosten für den offiziellen Englisch C2 Test (zum Beispiel das Cambridge-Zertifikat) liegen bei ca. 220 Euro

Grammatik zur Wiederholung

Ein wichtiger Teil für das Englisch Niveau C2 ist auch die Anwendung der Grammatik. Falls du hier ein bisschen Wiederholungsbedarf hast, haben wir dir wichtige Grammatikthemen aus dem Englischunterricht hier übersichtlich zusammengestellt:

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 116.

Deine Meinung:

×

Kostenloses Infomaterial