Sprachlevel Englisch

Englisch kann jede /-r und in einer zweiten Fremdsprache reicht es zumindest noch für ein paar Grundkenntnisse? Ganz so einfach ist es mit den Sprachkenntnissen nicht. Willst du diese nämlich in deiner Bewerbung angeben, solltest du sie dem entsprechenden Sprachlevel, auch Sprachniveau genannt, zuordnen, damit Personaler /-innen sie einordnen können. Damit du dein Sprachlevel im Lebenslauf angeben kannst, haben wir für dich zusammengestellt, welche Sprachlevel Englisch es gibt und was sich hinter den einzelnen Bezeichnungen verbirgt.

Die Sprachlevel auf einen Blick

Im GER, dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen, ist festgelegt, wie die unterschiedlichen Sprachlevel bzw. Sprachniveau-Stufen gegliedert werden. Damit hast nicht nur du einen guten Überblick über deine Sprachkenntnisse, sondern auch Universitäten oder potenzielle Arbeitgeber /-innen. Die Level lauten folgendermaßen: A1 (Anfängerniveau), A2 (Grundkenntnisse), B1 (fortgeschrittenes Anfängerniveau), B2 (oberes Anfängerniveau), C1 (Fortgeschrittenenniveau) und C2 (fließende Sprachkenntnisse). 

Sprachlevel A1 und A2: Anfängerniveau

Wenn dein Sprachnievau im Bereich A1 liegt, bewegst du dich auf Anfängernivau. Das bedeutet, du kannst vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz simple Sätze verstehen und auch selbst verwenden. Beim Sprachniveau A2 bist du in der Lage, Sätze und häufig verwendete Ausdrücke zu verstehen, etwa Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit oder der näheren Umgebung. Ein einfacher und direkter Austausch von Informationen ist somit kein Problem.

Englisch Niveau A1 erreichen

Englisch Niveau A1: Der Start in die englische Sprache

Du hast angefangen, Englisch zu lernen und kannst bereits einige Sätze sprechen und verstehen? Dann bist du nah dran an Englisch Niveau A1. Was dafür die genauen Voraussetzungen sind, mit welchen Themen du dich auskennen solltest und wie du dein Sprachniveau nachweisen kannst, liest du bei uns.

Jetzt lesen
Englisch Niveau A2 erreichen

Englisch Niveau A2: So erreichst du das nächste Sprachlevel

Eben noch Anfänger /-in, jetzt schon Sprecher /-in mit Grundkenntnissen! Eine neue Sprache erfordert viel Übung, aber du siehst auch immer wieder Erfolge und Fortschritte. Mit Englisch Niveau A2 bist du schon kurz vor dem mittleren Sprachniveau und wir zeigen dir alles, was du dazu wissen solltest.

Jetzt lesen

Fortgeschrittene Sprachlevel

Auf dem Niveau B2 ist eine selbstständige Sprachanwendung kein Problem mehr. Auf dem Fortgeschrittenen-Niveau C1 bist du in der Lage, ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte zu verstehen und dich spontan und fließend auszudrücken. Wenn du über Sprachkenntnisse auf C2-Niveau verfügst, kannst du praktisch alles, was du hörst oder liest ohne Probleme verstehen. Außerdem kannst du Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. 

Englisch Niveau B2 Themen und Prüfung

Englisch Niveau B2: So erreichst du das nächste Sprachlevel

Mit der Niveaustufe B1 bist du in der englischen Sprache bereits im fortgeschrittenen Anfängerniveau angekommen. Nun folgen das "obere Anfängerniveau" B2 und damit etwas komplexere Themen und Zusammenhänge. Wir haben die sprachlichen Fähigkeiten, die du für einen offiziellen Test brauchst, sowie Themenschwerpunkte, die auf dich zukommen, für dich zusammengefasst.

Jetzt lesen
Englisch Niveau C1 Alles, was du wissen musst

Englisch Niveau C1: So erreichst du das nächste Sprachlevel

Englisch Niveau C 1 – du bist offiziell im obersten Bereich der Niveaustufen für Englisch angekommen. Hier wird es insgesamt noch einmal komplexer als in den Leveln A und B. Was genau auf dich zukommt und was du wissen solltest, bevor du einen offiziellen Test in Angriff nimmst, erfährst du hier.

Jetzt lesen
Englisch Niveau C2 Alles, was du wissen musst

Englisch Niveau C2: So erreichst du das höchste Sprachlevel

Mit Englisch Niveau C2 bist du offiziell ganz oben auf der Skala angekommen. Englisch lesen, verstehen und sprechen sind kein Problem mehr für dich und du bist bereit für den offiziellen Test? Wir zeigen dir, welche Voraussetzungen du erfüllen solltest.

Jetzt lesen

Wie kann ich mein Englischlevel nachweisen?

Für manche Studiengänge, zum Beispiel viele Masterstudiengänge auf Englisch oder Studiengänge im Ausland, musst du ein bestimmtes Sprachniveau Englisch vorweisen können. Dieses liegt oft bei B2/C1, kann aber von Universität zu Universität unterschiedlich sein und hängt auch vom Studiengang ab. Während vielen Arbeitgebern /-innen die Information ohne Testergebnis reicht, musst du für die Unis meistens ein offizielles Zertifikat vorweisen. Dazu gibt es verschiedene Tests wie Cambridge-Sprachzertifikate (Institution Cambridge English Language Assessment), IELTS (International English Language Testing System) oder TOEFL (Test of English as a Foreign Language).

Mehr zum Thema Sprachniveaus

Vom Anfängerniveau A1 bis zum Sprachlevel C2 mit fließenden Sprachkenntnissen – wir haben noch viele weitere Infos rund um die verschiedenen Sprachniveaus für dich. Außerdem verraten wir dir, wie du deine Sprachlevel im Lebenslauf angeben kannst.

Sprachniveau Voraussetzungen

Sprachlevel: Das bedeuten die Bezeichnungen

Verhandlungssicheres Englisch? Oder B1 Spanisch? Wie lassen sich Sprachlevel eigentlich am besten festlegen? Bei uns erfährst du mehr darüber, an welchen Richtlinien du dich orientieren kannst und was du am besten in den Lebenslauf schreibst.

Jetzt lesen
Sprachlevel im Lebenslauf Vorstellungsgespräch

Sprachlevel im Lebenslauf: Darauf solltest du achten

Du sitzt an deinem Lebenslauf und weißt nicht, wohin mit den Sprachkenntnissen? Und wie gibst du sie überhaupt an? Wie du Sprachlevel im Lebenslauf angibst, erfährst du hier.

Jetzt lesen