Happy Size Design Award
Mode in großen Größen ist lame? Das kannst du mit deinem Design jetzt ändern! | Foto: Happy Size
Autorenbild

14. Feb 2017

Sandra Ruppel

Wettbewerbe & Stipendien

Voll kreativ? Dann mach mit beim Happy Size Design Award!

-ARCHIV-

Mode sollte glücklich machen - egal in welcher Größe

Wenn man morgens aufsteht und schon überhaupt keine Lust hat, zum Schrank zu gehen, weil da eh nichts drin ist, was man gerne anziehen würde, ist das schon ein ziemlich ätzendes Gefühl. Denn auch wenn es noch tausend andere wichtige Dinge gibt, die uns ausmachen – Klamotten gehören definitiv mit dazu. Und wer etwas trägt, in dem er sich wohl fühlt, strahlt das auch aus: Schön ist, wer sich schön fühlt.

Obwohl Plus Size inzwischen auch auf den wichtigen Laufstegen dieser Welt angekommen ist und Models wie Tara Lynn, Robyn Lawley oder Crystal Renn in der Kleidung, die sie tragen, bombastisch gut aussehen, kann es im Alltag immer noch eine echte Herausforderung sein, tolle Stücke zu finden, die auch zu einer Figur mit Kurven bestens passen.

Aber du kannst das jetzt ändern! Denn um ein Statement gegen den ewigen Druck zu setzen, super skinny sein zu müssen, hat das Modeunternehmen Happy Size den "Happy Size Design Award" ins Leben gerufen und einen Wettbewerb für Studierende der Fachrichtungen Kunst, Design, Gestaltung, Mode und Grafik ausgeschrieben. Mitmachen können aber auch alle Kreativen, die einfach so Spaß an Mode und Textil haben.

Be stylish, be happy!

Du bist so ein kreativer Mensch? Dann mach mit und beweise, dass man auch mit Teilen in Plus Size richtig gut angezogen sein kann.

Die Wettbewerbsaufgabe ist es, ein Plus Size Oberteil für Frauen zu gestalten, in dem sich die Trägerinnen zufrieden, selbstsicher und happy fühlen. Mit deinem Entwurf solltest du das Motto "Happy und selbstbewusst in Plus Size" aufgreifen – dabei kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Noch bis zum 30. April 2017 hast du die Möglichkeit, deinen Entwurf für eine von zwei Kategorien ins Rennen zu schicken: 

  1. Entweder du designst ein Plus Size Oberteil oder
  2. du gestaltest ein Printmotiv für ein Plus Size T-Shirt

Eine Fachjury wird die eingegangenen Entwürfe dann beurteilen und für jede Kategorie jeweils die drei besten auswählen – alle Gewinner erhalten, je nach Platzierung, ein Preisgeld von 500–1.500 Euro.


Happy Size Design Award: Kurz und knapp

Wer richtet den Wettbewerb aus?

Das Frankfurter Modeunternehmen Happy Size Versand & Co.KG.

Wer kann teilnehmen?

Kreative Köpfe ab 18 Jahren

Was ist die Aufgabe?

Kategorie 1: Entwirf einen Aufdruck für ein Plus Size Shirt. Ob Muster, Motiv oder ein cooles Statement – alles ist möglich! Es sollte einfach zu den Frauen passen, die das Shirt mit deiner Arbeit später tragen werden.

Kategorie 2: Designe ein Plus Size-Oberteil, das eine Frau mit großer Größe gerne tragen würde. Sie sollte sich in dem Stück selbstsicher und schön fühlen. Mögliche Oberteile sind: T-Shirt, Bluse, Tunika, Pullover, Weste oder Kleid.

Welche Kriterien sind der Fachjury wichtig?

  • Die Message sollte klar sein - das Motto ist: Happy und selbstbewusst in Plus Size
  • Die Kreativität des Entwurfs
  • Die Umsetzung der Idee
  • Die Tragbarkeit für Frauen mit großer Größe

Was gibt es zu gewinnen?

Für beide Kategorien werden jeweils drei Preise vergeben, die mit einem Preisgeld dotiert sind:

1. Platz: 1.500 Euro
2. Platz: 1.000 Euro
3. Platz: 500 Euro

Wann ist Einsendeschluss?

Artikel-Bewertung:

3.38 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen.

Deine Meinung: