Autorenbild

11. Apr 2013

Svenja Friedrichs

Archiv

Bachelor-Studenten: teils gestresst, teils zuversichtlich

-ARCHIV-

68 Prozent der Bachelor-Studenten fühlen sich durch das Studium gestresst

Deutliche Differenz zwsichen Optimismus und Überforderung

Ein Ergebnis der Umfrage: Auch nach der Umstellung auf den Bachelor sind sich 78% der Studenten sicher, das Studium erfolgreich zu bestehen. Aber dennoch, die Überforderung bleibt bei vielen ein wichtiges Thema: 68 Prozent der Befragten fühlen sich durch das Studium gestresst. 47 Prozent der Bachelor-Studenten müssen sich mit Erschöpfungs- und Überforderungsgefühlen auseinandersetzen, ganze 44 Prozent gaben psychosomatische Beschwerden an und 42 Prozent haben Ängste. 41 Prozent der Befragten beziehen die Belastung auf Faktoren wie die finanzielle Situation und ihre Nebenjobs.

Die Befragung verdeutlich aber auch die Differenz zwischen Zufriedenheit und Überforderung. Denn trotz Stress macht das Studium 70 Prozent der Studierenden Spaß und nur 9 Prozent weniger sind überzeugt davon, Probleme selber lösen zu können. Achim auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, schließt aus der Umfrage, "dass ein pauschales Urteil über die Lage der Bachelor-Studierenden und den Bologna-Prozess in Deutschland nicht zulässig ist." Für ihn gehört Stress "zum Alltag von Bachelor-Studierenden. Schwierig wird es für viele, wenn neben dem Studium auch weitere Stressfaktoren wie Studienfinanzierung und der Nebenjob hinzukommen. Das kann in der Summe den Studienerfolg gefährden“, meint auf der Heyde.

Der Generalsekretär appelliert an die Politik und verlangt Besserung. Es wäre ein Fehler gewesen, zwar die Studienplätze auszubauen, aber nicht die soziale Infrastruktur. Die Studentenwerke und die Länder müssten beim Ausbau und Betrieb der Beratungsnagebote stärker unterstützt werden. Das Deutsche Studentenwerk selber bietet u.a. Sozialberatung, psychologische Beratung und Studienfinanzierungsberatung an.

Die Studie wurde über das HISBUS-Online-Panel des HIS-Institutes für Hochschulforschung mit 4.087 Bachelor-Studenten durchgeführt, welches vom Bundeministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Artikel-Bewertung:

2.99 von 5 Sternen bei 154 Bewertungen.

Passende Artikel

Deine Meinung: