Ranking: Die besten Apps zum Geld verdienen in 2024!

Patricia Schmidt - 24.11.2023

Über 15.000 begeisterte UNICUM-User

Werde bezahlt, um Produkte zu testen & an Umfragen teilzunehmen. Kostenlos anmelden. Schnell & einfach.

✔️ Vergütung via Bargeld oder Gutscheine

✔️ Hilf dabei die Produkte von morgen zu verbessern

✔️ Hervorragende Bewertung bei Trustpilot.de

bei mingle registrieren»

Mal eben zwischendurch mit Apps Geld verdienen

Einfach Geld verdienen, ganz easy schnell und nebenbei – mit Apps ist das ziemlich unkompliziert im Alltag möglich, oft sogar ganz entspannt von zu Hause vom Sofa aus oder unterwegs in der U-Bahn. Von Apps, in denen du Umfragen beantworten kannst, über Flohmarkt-Apps bis zu Apps für Investment und Sharing Economy: Wir haben dir hier die besten Möglichkeiten zusammengestellt, mit denen du mit Apps Geld verdienen kannst.

Die 5 beliebtesten Apps der UNICUM-User /-innen

Es gibt Apps, mit denen du besonders leicht Geld verdienen kannst. Wir stellen dir hier die beliebtesten Apps der UNICUM User /-innen vor:

  1. Mingle
  2. Meinungsplatz
  3. Swagbucks
  4. Trendsetterclub
  5. horizoom

1. Mingle (Umfragen, Produkte testen)

Eines der vertrauenswürdigsten Umfrageportale und schon seit 2005 im Geschäft: mingle. Über 10.000 UNICUM.de-User vertrauen dem Portal bereits. Nach der Registrierung kannst du mingle auch über eine App nutzen.

Hier kannst du mit deiner Teilnahme an Umfragen Geld verdienen und die Marktforschung unterstützen. Alle Daten werden natürlich anonym verarbeitet und du kannst dich darauf verlassen, dass du keine nervige Werbung im Postfach hast. Außerdem erwarten dich verschiedene Prämien und Gutscheine, die du gegen deine gesammelten mingle Points eintauschen kannst – übrigens schon ab 500 Punkten (5 Euro). Eine Banküberweisung ist ab 2.000 Punkten möglich. 

UNICUM Tipp

Mit bezahlten Umfragen von Mingle Geld verdienen

Brooke Cagle

Geld verdienen mit mingle

Bei mingle kannst du an Tests von Produkten und Umfragen teilnehmen und dadurch Geld verdienen. 

✔️ Zahlreiche Produkttests und Umfragen

✔️ kostenlose Registrierung

✔️ Auszahlung schon ab 20 Euro

Zu Mingle

2. Meinungsplatz (Umfragen)

Unter den Apps zum Geld verdienen ist die vom Anbieter Meinungsplatz auf jeden Fall ganz vorne mit dabei. 

Zunächst erstellst du ein Konto und hinterlegst einige Stammdaten – das ist wichtig, damit die Umfrage, die dir in der App vorgeschlagen werden, auch zu deinen Interessengebieten passen. Danach kannst du dann teilnehmen und zwischen einem und 2,50 Euro pro Umfrage erhalten (im Schnitt liegt die Vergütung ungefähr bei einem Euro pro 10 Minuten). Wenn du noch etwas mehr verdienen willst, kannst du außerdem Freunde für Meinungsplatz anwerben und an Monatsverlosungen teilnehmen. 

Wirklich praktisch ist hier, dass du nicht auf deinen PC zu Hause angewiesen bist, denn dein Umfrageportal hast du auf dem Smartphone immer dabei.  Dein Guthaben kannst du dir übrigens ab 15 Euro Gegenwert direkt auf dein Bankkonto überweisen lassen. 

UNICUM Tipp

Umfragen von Meinungsplatz

Umfragen von Meinungsplatz

Bei mingle kannst du an Tests von Produkten und Umfragen teilnehmen und dadurch Geld verdienen. 

✔️ zwischen 1,00 und 2,50 Euro pro Umfrage

✔️ per App verfügbar

✔️ Auszahlung schon ab 15 Euro

Zu Meinungsplatz

3. Swagbucks (Umfragen, Produkte testen, Cashback)

Swagbucks ist eine App, mit der du viele unterschiedliche Möglichkeiten hast, Geld zu verdienen. Du kannst nicht nur Umfragen beantworten, sondern auch Videos anschauen, Suchmaschinen nutzen, als Produkttester /-in arbeiten oder Spiele spielen. Auch bei Swagbucks sammelst du Punkte, die du dir in Gutscheine für zum Beispiel Amazon oder Zalando umwandeln lassen kannst. Oder du lässt dir das Geld über Paypal auszahlen.

Cashback mit Swagbucks

Mit Swagbucks Geld verdienen

Bei SwagBucks kannst du mit Umfragen, dem Anschauen von Videos, Suchanfragen, Produkttests oder Shopping online Geld verdienen. Bequem und auch per App von unterwegs.

✔️ einfache Anmeldung  

✔️ 10 Euro Willkommens-Bonus!

✔️ Gutscheine oder Paypal

Swagbucks Registrierung   
 

4. Trendsetterclub (Umfragen, Produkte testen)

Bei TrendsetterClub lohnt es sich nicht nur an bezahlten Umfragen teilzunehmen, sondern auch Freunde anzuwerben. Dafür gibt’s vom Anbieter nämlich bis zu zwei Euro pro Empfehlung und ab 10 Euro kannst du dir dein Guthaben bereits auf dein Bankkonto überweisen lassen. Außerdem kannst du bei TrendsetterClub natürlich auch Umfragen zu verschiedensten Themen und Produkttests teilnehmen. Dafür bekommst du regelmäßige Einladungen zu den Umfragen, die deiner Zielgruppe und deinen angegebenen Interessen entsprechen – so wird’s auch nicht langweilig!

UNICUM Umfragen-Tipp

Geld verdienen mit Trendsetterclub

TrendsetterClub

Mit TrendsetterClub kannst du schnell und einfach Umfragen ausfüllen und dadurch Punkte für Gutscheine, Geld oder Spenden verdienen. 

✔️ Teilnahme ab 14 Jahren

✔️ ca. 20 Min. pro Umfrage

✔️ Gutscheine, Geld oder Spenden

Zu TrendsetterClub

5. horizoom (Umfragen)

Gute Apps zum Geld verdienen sind oft solche von Anbietern zur Meinungs- bzw. Marktforschung. Vielleicht hast du schon einmal etwas von horizoom gehört? Der Anbieter ist relativ neu und hilft seinen Kunden dabei ihr Angebot zu optimieren. Dazu bietet das Portal bezahlte Umfragen an, an denen du nach einer kostenlosen Registrierung teilnehmen kannst. Danach sammelst du mit jeder Umfrage, an der du teilnimmst Punkte, die du dir dann auszahlen lassen, aber auch spenden kannst. 

UNICUM Umfragen-Tipp

Horizoom Umfragepanel

horizoom

horizoom ist ein sehr nutzerfreundliches Umfrageportal.

✔️ schnelle, kostenlose Registrierung

✔️ relevante Umfragen

✔️ Auszahlung oder Spenden

Zu horizoom

Das könnte dich auch interessieren

Du suchst nach weiteren Möglichkeiten, Geld zu verdienen? Hier haben wir weitere Optionen für dich.

Online Geld verdienen

Online Geld verdienen: Das sind die 21 besten Möglichkeiten

Im Internet findet man mittlerweile ja alles: die neuesten Nachrichten, die besten Serien oder den Wetterbericht der nächsten Woche. Im Netz gibt es aber nicht nur unendlich viele Informationen, sondern auch Möglichkeiten, bequem Geld zu verdienen. Wir stellen die besten Webseiten und Apps vor und erklären, was du tun musst, um online Geld zu verdienen.

Jetzt lesen
Schnell Geld verdienen Handy

Schnell Geld verdienen: Mit diesen Möglichkeiten klappt es!

Angebote für schnelles Geld gibt es im Internet viele. Die wenigsten davon sind aber seriös. Wir zeigen dir Möglichkeiten, mit denen sich ganz legal in kurzer Zeit und ohne große Voraussetzungen Geld verdienen lässt.

Jetzt lesen
Mit Umfragen Geld verdienen Apps

Geld verdienen mit Umfragen: Die besten Anbieter 2024!

In wenigen Minuten ein bisschen Geld dazu verdienen? Mit bezahlten Online-Umfragen kannst du das ganz entspannt von zu Hause. Beantworte ein paar Fragen und mache deine freie Zeit zu Geld. Wir zeigen dir hier die besten Portale, auf denen du mit Umfragen Geld verdienen kannst.

Jetzt lesen

Geld verdienen mit dem Handy: Umfrage-Apps

Einfach, schnell und der Klassiker unter den Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, ist die Teilnahme an Umfragen. Unternehmen brauchen Daten aus der Marktforschung, um Infos über ihre Zielgruppe einzuholen und Produkte zu optimieren. Aus diesem Grund beauftragen sie Umfrageinstitute, die die Zielgruppe nach ihrer Meinung befragen. Und hier kommst du ins Spiel, denn da diese Infos für Unternehmen so enorm wichtig sind, kannst du mit Umfragen Geld verdienen.

Wie funktioniert's?

Total unkompliziert. Du lädst dir die Umfrage-App herunter und füllst ein Profil aus, in dem du zum Beispiel Alter und Beruf angibst. Dadurch wirst du bestimmten Zielgruppen zugeordnet und bekommst auf dieser Basis Umfragen vorgeschlagen, an denen du dann übers Smartphone teilnehmen und quasi mit deinem Handy Geld verdienen kannst. Meist dauern diese Umfragen nur wenige Minuten und werden mit Punkten vergütet. Diese kannst du ab einer gewissen Höhe dann gegen Bargeld oder Gutscheine eintauschen. Die Einkünfte hängen von der jeweiligen Umfrage und ihrem Zeit- und Arbeitsaufwand ab.

Welche Apps gibt es?

Geld verdienen mit Cashback-Apps

Eine weitere beliebte Möglichkeit, mit Apps Geld zu verdienen, bieten Cashback-Apps. Cashback bedeutet, dass du bei deinem Einkauf einen Teil des ausgegebenen Geldes erstattet bekommst. 

Wie funktioniert's?

Das Prinzip ist einfach: Du shoppst und bekommst dafür Geld zurück. Die Angebote und Bedingungen dazu findest du in deiner Cashback-App. Sie sagt dir, wo du gerade sparen kannst und wie du dein Geld zurückbekommst. Oft genügt dafür schon das Scannen des Kassenbons über die App.

Welche Apps gibt es?

  • iGraal
  • Shoop
  • Scondoo

UNICUM Tipp

Mit Apps Geld verdienen Cashback

Foto: Georgii Boronin / Getty Images

Beim Shoppen Geld verdienen

Mit Cashback erhältst du durch einen Einkauf in einem der vielen Partnershops eine Provision und kannst so einfach Geld verdienen bzw. sparen. 

✔️ viele verschiedene Shops
✔️ exklusive Rabatte
✔️ Gutschrift auf dein Kundenkonto

Tester /-in werden

Bevor Produkte in den Handel kommen, müssen sie getestet werden. Auch dafür gibt es passende Apps. 

Wie funktioniert's?

Ob Spiele, Apps, Webseiten oder Serviceangebote – Test-Apps sind breit gefächert und bieten Tests aus ganz verschiedenen Bereichen an. Manche von ihnen sind zudem richtig gut bezahlt und zahlen pro Überprüfung mehr als 50 Euro. Außerdem ist es nicht unüblich, dass Tester /-innen teilweise hohe Rabatte oder teure Produkte erhalten. Es kann also sein, dass du nicht nur am Handy testest, sondern auch Produkte zugeschickt bekommst.

Welche Apps gibt es?

Geld verdienen mit Mikrojob-Apps

Minijobben am Smartphone – das ist mit Mikrojob-Apps möglich. Mikrojobs werden nur virtuell ausgeführt, allerdings solltest du darauf achten, dass die Vergütung auch im Verhältnis zum Aufwand steht. Zudem wird oft nicht mit Geld, sondern mit virtuellen Punkten oder Auszeichnungen bezahlt. Überlege dir also vorher, ob sich diese Art von Arbeit lohnt.

Wie funktioniert's?

Es gibt zahlreiche Mikrojobs, die du per App ausführen kannst. Das Schreiben von Bewertungen, das Anschauen von Videos oder die Teilnahme an Umfragen sind nur einige davon. Du kannst dir aus dem Angebot also die Mikrojobs heraussuchen, die für dich passen.

Welche Apps gibt es?

  • Swagbucks
  • Streetspotr
  • ShopScout
  • AppJobber
  • Goldesel
  • Roamler
  • Streetbees
  • Streetspotr
  • BeMyEye

Flohmarkt-Apps

Drei, zwei, eins – meins: Flohmarkt-Apps haben nicht nur den Vorteil, dass du einfach und nebenbei mit dem Handy Geld verdienen kannst. Du wirst außerdem alten Krempel los, der bei dir Zuhause eh nur Platz wegnimmt. Also aussortieren, Fotos machen und mit altem Zeug Geld verdienen.

Wie funktioniert's?

Du bestimmst, was du verkaufen möchtest und kannst auch den Preis selber festlegen. Alles, was du tun musst, ist, Fotos hochzuladen, eine Beschreibung hinzuzufügen und zu warten, bis die ersten Angebote eintreffen. 

Welche Apps gibt es?

  • Vinted
  • eBay
  • Kleinanzeigen
  • Shpock
  • Momox
  • rebuy
  • Interior Circle

UNICUM Tipp

Flomarkt App

Foto: shanna-camilleri / Unsplash

Mit Flomarkt-Apps Geld machen

Mit Flomarkt-Apps lassen sich alte Klamotten oder Spielzeuge aus der Kindheit ganz leicht zu Geld machen. Die Bezahlung kannst du dabei ganz leicht über PayPal abwickeln. Top Flomark-Apps sind: 

✔️ Vinted
✔️ eBay Kleinanzeigen
✔️ Spock

 

Geld anlegen mit Investment-Apps

Auch durch kurzfristiges Trading oder langfristiges Investment lässt sich Geld verdienen – und auch das funktioniert übers Smartphone via App . 

Wie funktioniert's?

Investment-Apps ermöglichen dir Vermögensanlagen, zum Beispiel in Aktien, Anleihen, ETFs, Kryptowährungen, NFTs, Rohstoffe, Immobilien, Kunst und Sammlergegenstände. Einige von ihnen beinhalten zudem hilfreiche Features wie Analysen, Einschätzungen oder Social-Trading mit Handelssignalen von Profitradern. Allerdings geht mit dem Investieren auch ein Risiko einher und gerade bei Anfänger /-innen sind finanzielle Verluste möglich. Daher solltest du dich mit dem Thema Finanzmärkte und Investitionsmöglichkeiten auf jeden Fall ausgiebig auseinandersetzen und nicht blind drauf los investieren.

Welche Apps gibt es?

  • Trade Republic
  • eToro
  • LBank

Sharing Economy

Gegenstände und Ressourcen gemeinsam nutzen –  das ist die Idee hinter Sharing Economy. Geteilt werden können dabei ganz verschiedene Dinge, momentan sind vor allem Autos und Immobilien gefragt. 

Wie funktioniert's?

Du stellst auf der App etwas zur Verfügung, das du teilen möchtest und kannst dir so im besten Fall ein zusätzliches Einkommen erwirtschaften.

Welche Apps gibt es?

  • BlaBlaCar

  • Uber

  • Airbnb

Werbe-App

Werbung lassen sich Unternehmen einiges kosten. Davon kannst du profitieren, wenn du mit Apps Geld verdienen möchtest.

Wie funktioniert's?

Bei Slidejoy musst du dein Handy nur einschalten und schon kannst du Geld verdienen. Dein Sperrbildschirm wird zur Werbefläche. Die Werbeanzeigen sind auf dich und deine Interessen zugeschnitten. Wenn dir die Anzeige gefällt, kannst du nach links wischen und du erhältst mehr Informationen zu dem Produkt. Interessiert dich das Angebot nicht, kannst du nach rechts wischen und dein Handy wird entsperrt. Du sammelst Punkte, sogenannte "Carats", die du gegen Gutscheine oder Geld einlösen oder an eine Organisation spenden kannst.

Welche Apps gibt es?

  • Slidejoy

Freelancing-App

Auch deine beruflichen Erfahrungen kannst du in Apps anbieten und so als Freelancer /-in Geld verdienen. Statt einer Festanstellung bei einem bestimmten Auftraggeber oder einer bestimmten Auftraggeberin wechseln so deine Arbeitsverhältnisse. Als Student /-in hast du so beispielsweise die Möglichkeit, Berufserfahrung zu sammeln.

Wie funktioniert's?

Über ein persönliches Profil können potenzielle Auftraggeber /-innen deine Qualifikationen und Bewertungen von vorherigen Jobs sehen und dich bei Interesse buchen. Während du auf Upwork nach Jobangeboten suchen kannst, erstellst du auf Fiverr eigene Anzeigen, die dann auf dem Online-Marktplatz der App von Interessenten /-innen gefunden werden könen.

Welche Apps gibt es?

  • Fiverr
  • Upwork
  • 99designs

GameFi-Apps

Wenn Zocken und Gaming dein Ding sind, dann sind GameFi-Apps eindeutig die unterhaltsamste Möglichkeit, mit Apps Geld zu verdienen. 

Wie funktioniert's?

Hier wirst du für dein Feedback und dein Können bezahlt. Die Belohnung erfolgt über die Spiele in Form von Kryptowährungen. Die Metaversen stellen zudem eigene Wirtschaftskreisläufe bereit, innerhalb derer du dir Einkommen erwirtschaften kannst. Zu ihnen gehören zum Beispiel Rohstoffförderung, Handel, Events, Eintrittsgelder oder die Vermietung von Immobilien.

Welche Apps gibt es?

  • Meta Masters Guild
  • Calvaria
  • RobotEra
  • Tamadoge
  • Axie Infinity
  • Illuvium

Mit Apps Geld verdienen: wichtige Tipps!

Ein paar Dinge solltest du beachten, damit du entspannt, aber sicher mit Apps Geld verdienen kannst.

  • Lies dir die Nutzungsbedingungen genau durch und checke, wofür die Informationen, die du über dich preisgibst, genutzt werden.
  • Mit Apps kannst du nicht dein ganzes Leben finanzieren. Das Geld, das du mit Apps verdienst, ist eher ein schöner Nebenverdienst.
  • Es gilt natürlich: Je mehr Apps du nutzt, desto mehr Geld kannst du verdienen. Mache aber nur so viel, dass du noch den Überblick behältst.
  • Lasse dir Geld am besten immer auszahlen, sobald es möglich ist. Bei manchen Anbietern verfallen die Punkte nach einer gewissen Zeit.
  • Checke die Anbieter unbedingt auf ihre Seriosität. Es gibt auch Anbieter, die unrealistische Versprechungen machen.

Vor und Nachteile

Dein Smartphone nutzt du sowieso, mit Apps Geld zu verdienen ist somit eine ebenso einfache wie effektive Methode für zusätzliche Einkünfte. Dennoch gibt es einige Aspekte, die du dabei bedenken solltest.  

Vorteile Nachteile
✔️ Es geht schnell. ❌ Du verbringst noch mehr Zeit am Handy.
✔️ vielfältige Möglichkeiten ❌ Oft verdienst du nur kleine Beträge.
✔️ Du bist zeitlich und räumlich flexibel. ❌ Es gibt auch unseriöse Anbieter.
✔️ Du kannt deinen Arbeitsaufwand selbst bestimmen. .
✔️ Du kannst mehrere Jobs kombinieren.  
✔️ Du brauchst keine besonderen Kenntnisse, findest aber auch Jobs, in denen bestimmte Skills gefragt sind.  

FAQ: Häufige Fragen

Mit welchen Apps kann man Geld verdienen?

Es gibt viele verschiedene Apps, mit denen du Geld verdienen kannst. Beispiele dafür sind Trendsetterclub, UNICUM Umfragepanel, Swagbucks, Red Thread, iGraal, Streetbees, Blablacar oder Goldesel.

Wie kann man mit Apps Geld verdienen?

Du kannst mit Apps einfach zwischendurch Geld verdienen. Es gibt Umfrage-Apps und Flohmarkt-Apps. Du kannst Aufträge für Firmen erledigen, eine Mitfahrgelegenheit anbieten, Werbeanzeigen anklicken oder über eine App einkaufen.

Wie viel Geld kann man mit Apps verdienen?

Wie viel Geld du mit Apps verdienst, ist sehr unterschiedlich. Es kommt darauf an, wie umfangreich die Aufgabe ist und wie viel Zeit du für unterschiedliche Aufgaben hast. Fest steht aber: Mit Apps Geld verdienen ist eher ein schöner Nebenverdienst.

Im Überblick: mit Apps Geld verdienen

  • Mit Apps Geld verdienen kannst du ganz leicht in deinen Alltag integrieren.
  • Apps, mit denen du Geld verdienen kannst, sind z.B.: Trendsetterclub, UNICUM Umfragepanel, Mingle Respondi, LifePoints Panel, Swagbucks, Red Thread, CashQuiz, Vinted, eBay Kleinanzeigen, Spock, Roamler, Streetbees, Streetspotr, BeMyEye, iGraal, Slidejoy, Blablacar, Goldesel
  • Um wirklich einfach und sicher mit Apps Geld zu verdienen, solltest du die Apps vorher auf ihre Seriosität prüfen.

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über den Link etwas einkaufst, bekommt UNICUM von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Die passende Möglichkeit, um mit Apps Geld zu verdienen, war für dich noch nicht dabei? Dann könnten dich unsere weiteren Tipps zum Geldverdienen interessieren.

Online Geld verdienen

Online Geld verdienen: Das sind die 21 besten Möglichkeiten

Im Internet findet man mittlerweile ja alles: die neuesten Nachrichten, die besten Serien oder den Wetterbericht der nächsten Woche. Im Netz gibt es aber nicht nur unendlich viele Informationen, sondern auch Möglichkeiten, bequem Geld zu verdienen. Wir stellen die besten Webseiten und Apps vor und erklären, was du tun musst, um online Geld zu verdienen.

Jetzt lesen
Nebenbei Geld verdienen Tipps

Nebenbei Geld verdienen: Das sind die besten Möglichkeiten 2024!

Einfach und schnell Geld verdienen – klingt gut, oder? Meistens ist Geld verdienen jedoch mit viel Arbeit verbunden, mit lästigen Bewerbungen und der langen Suche nach einem lukrativen Job. Wir verraten dir, wie du ohne viel Aufwand nebenbei Geld verdienen kannst. Und das Beste: Vieles geht ganz entspannt von zu Hause.

Jetzt lesen
Produkttester gesucht Pakete

Produkttester /-in werden: Hier kannst du dich 2024 anmelden!

Wenn du nebenbei ein bisschen Geld dazu verdienen möchtest, ist das Testen von Produkten eine gute Möglichkeit. Wir stellen dir die besten Anbieter vor, bei denen du Produkttester /-in werden kannst und sagen dir, worauf du achten solltest.

Jetzt lesen

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 135