Seattle als Auslandsaufenthalt
Ein Auslandsaufenthalt in den USA bietet dir zahlreiche Möglichkeiten. Foto: Robert Ritchie / Unsplash
Autor

09. Mai 2022

Autor

Auslandssemester

US-Westküste – Dein Auslandssemester in einer der besten Unis der Welt!

Anreise, Einreise & Studiengebühren

Die Westküste der USA ist aus Deutschland gut erreichbar. Du kannst einerseits an die Ostküste, zum Beispiel nach New York, fliegen und den Rest der Strecke als Roadtrip hinter dich bringen und so Land und Leute kennenlernen. Es geht aber auch auf direktem Weg an die Westküste. Die Lufthansa fliegt ab Frankfurt beispielsweise Los Angeles direkt an, die Flugzeit beträgt in etwa 10 Stunden.

Für dein Auslandsemester in den USA brauchst du natürlich auch ein Visum. Das kannst du beantragen, wenn du deinen Studienplatz erworben und die Finanzierung gesichert hast. Diese Formalität erledigst du dann an einer US-Botschaft oder einem Konsulat. Alle aktuellen Infomationen zu Visa-Regelungen und Einreise findest du entweder auf den Websiten des jeweiligen Konsulats oder auch beim Auswärtigen Amt.

Die Studiengebühren in den USA sind oft hoch, aber du solltest dich davon nicht verunsichern lassen. Das gilt besonders dann, wenn es lediglich um ein Auslandssemester geht und nicht um ein ganzes Studienprogramm. Es gibt nämlich zahlreiche Möglichkeiten für die Finanzierung, wie zum Beispiel ein Auslands-BAföG, Stipendien des DAAD oder der Fulbright Commission. Du kannst das Aufstellen der Finanzierung neben der Bewerbung um einen Platz an der Uni als erste Erfahrung und Möglichkeit zur Entfaltung deiner Initiative sehen.


American Football in Kalifornien


Unis an der Westküste der USA

Im Folgenden stellen wir dir einige Universitäten an der US-Westküste vor. Diese fünf sind nur ein erster Vorgeschmack, es gibt noch Dutzende andere interessante Möglichkeiten.

University of California: UCLA

Wir beginnen im Süden der amerikanischen Westküste, und zwar in Los Angeles, der Welthauptstadt des Entertainments. Die UCLA besitzt Kontakte in der Filmindustrie und somit bist du dort bestens aufgestellt, wenn dich diese Branche interessiert. Die Uni verfügt auch über eines der wichtigsten Filmarchive der ganzen Welt. Weitere akademische Schwerpunkte sind Recht und Management. Du kannst aber in praktisch allen Fachbereichen mit sehr guten Möglichkeiten rechnen.

University of California: Berkeley

Die UC Berkeley gehört zu den besten Unis der ganzen USA und hält auch international einen Spitzenplatz. Durch ihre Nähe zum Silicon Valley bietet sie sehr gute Möglichkeiten im technischen und naturwissenschaftlichen Bereich. Die UC Berkeley ist außerdem bekannt für eine lange Tradition des unkonventionellen Aufbruchs, die seit den Protesten gegen den Vietnamkrieg bis heute fortgesetzt wird. Fun Fact: Bisher gingen schon 107 Nobelpreisträger aus der UC Berkeley hervor!


Stanford University Campus


Stanford University

Zusammen mit der UC Berkeley ist Stanford akademisch gesehen eine der eindrucksvollsten Unis nicht nur der US-Westküste, sondern weltweit. Die Privatuni liegt mitten im Silicon Valley bei San José und in unmittelbarer Nähe zu den Hauptsitzen von Firmen wie Apple und Google. Nicht überraschend wird Innovation und Unternehmergeist besonders großgeschrieben. Mit gerade 16.000 Studenten besitzt Stanford auch eine überschaubare Größe.

University of Oregon: Portland

In Portland liegt ein eigener Campus der University of Oregon, deren Hauptsitz sich in der Stadt Eugene befindet. Das Besondere am Standort in Portland ist, dass der Campus unmittelbar in die Stadt integriert ist, bei der es sich um die drittgrößte im ganzen Nordwesten handelt. Die Uni vertritt die Auffassung, die Studierenden könnten die ganze Stadt Portland als Campus betrachten. Die Verbindung zur Region wird auch besonders betont und du kannst zahlreiche Praktika absolvieren und experimentelle Formen des Lernens ausprobieren.

University of Washington: Seattle

Seattle liegt im Norden des Bundesstaats Washington und somit in der Nähe der kanadischen Grenze. Die auch als Silicon Forest bezeichnete Region ist der Sitz von Unternehmen wie Microsoft und Amazon, aber auch von traditionelleren Technologiefirmen wie dem Flugzeughersteller Boeing. Akademisch liegen in der UW besondere Schwerpunkte auf den Fächern Medizin, Informatik, Technik und Naturwissenschaften. Die UW hat aber ganz allgemein ein sehr hohes Niveau. Interessant ist auch ihre Lage, weil sich ihr Campus mitten in der Stadt Seattle befindet. Die Kultur der Stadt mit ihrer kreativen Szene und der bereits sprichwörtlichen Kaffeekultur ist für dich als Studenten dort ganz unmittelbar erlebbar.

Auf geht’s!

Mit einem Auslandssemester an einer Uni an der amerikanischen Westküste verbesserst du deine Sprachkenntnisse, lernst das Leben in den USA kennen und nicht zuletzt eine andere Art der Organisation eines Studiums. Nicht zu vergessen ist auch, dass die Region zu den attraktivsten Orten für Expats aus aller Welt zählt. Du nimmst in deinem Auslandssemester also an einem pulsierenden Leben teil, das von vielen anderen mitgestaltet wird, die aus demselben Grund dort sind wie du. In vielen Fällen kannst du sogar dein Studium in Deutschland ohne Zeitverlust abschließen, weil zahlreiche Kurse für dein deutsches Studium angerechnet werden. Es gibt also keinen Grund, nicht sofort mit dem Sammeln von Informationen und den ersten Schritten der Organisation zu beginnen – auf geht’s!

 

Artikel-Bewertung:

Anzahl Bewertungen: 41.
×

Kostenloses Infomaterial